Diablo 3 Guides

Diablo 3 RoS: Nephalemportal / Rift Guide

Im Abenteuermodus von Diablo 3 erwartet uns neben den Kopfgeldern auch noch ein kleines Extra, welches als Belohnung für die erfolgreich beendeten Kopfgelder dient. Die sogenannten Nephalemportale bieten alternative Realitäten, welche aus zufällig erstellten Dungeons bestehen.

Neben den zufällig erstellten und wild zusammen gewürfelten Dungeons besteht das eigentliche Highlight eines Nephalemportals allerdings aus den Gegnern, welche sich darin befinden. Denn es erwarten uns dort eine Vielzahl an verschiedenen seltenen und mächtigen Gegnern. Bevor wir uns allerdings mit den Portalbossen beschäftigen werfen wir erst einmal einen Blick auf den nächsten Punkt, wie man denn eigentlich in ein Nephalemportal gelangt und was man dafür benötigt.

Zugang zu einem Nephalemportal

Um Zugang zu einem Nephalemportal zu erhalten, müsst ihr zuerst einmal 5x Fragment eines Portalschlüsselsteins sammeln. Diese Fragmente erhaltet ihr unter anderem durch das erfolgreiche Abschließen der Kopfgelder. Wie diese Kopfgelder genau funktionieren, und worauf ihr dabei achten solltet, erfahrt ihr in unserem Kopfgelder Guide.

Sobald ihr 5x Fragment eines Portalschlüsselsteins gesammelt habt, könnt ihr Euch in die Stadt zurück Porten und dort den Nephalemobelisk anklicken.

NephalemobeliskNephalemobelisk in der Stadt (Akt 5)

NephalemportalEin geöffnetes Nephalemportal

Was euch in einem Nephalemportal erwartet, erfahrt ihr in dem nächsten Punkt unseres Artikels.

Portalwächter (Nephalemportal Endboss)

Sobald ihr genug Mobs in einem Nephalemportal besiegt habt, erscheint ein sogenannter Portalwächter. Genauer gesagt erscheint dann der Wächter des Nephalemportals, welcher als Endboss und finales Questziel dient.

Raufreif

Sobald ihr den Portalwächter erfolgreich besiegt habt, werdet ihr mit Blutsplittern und weiteren mächtigen Gegenständen belohnt. Neben diversen Edelsteinen hinterlässt ein getöteter Portalwächter auch in den höheren Schwierigkeitsstufen (Qual 1+) eine Vergessene Seele oder weitere legendäre Gegenstände.

Portalwächter Loot (Qual 2)

Die Blutsplitter könnt ihr hingegen bei einem Händler in der Stadt gegen weitere mächtige Items eintauschen.

Mit dem aktuellen Diablo 3 Patch gibt es die folgenden Portalbosse:

  • Erethon
  • Fleischschnitzer
  • Agnidox
  • Gier
  • Die Binderin
  • Aschenglut
  • Herr der Glocken
  • Knochenhexer
  • Eskandiel
  • Raiziel
  • Blutmaul
  • Kälteeinbruch
  • Quäler
  • Verdammnis
  • Perendi
  • Raureif
  • Steinsänger
  • Kreuzritterkönig
  • Tethrys
  • Teufelsmaid
  • Der Würger
  • Sandformer

Pylone im Nephalemportal

Die sogenannten Pylonen erwarten Euch nur in einem aktiven Nephalemportal. Sie stellen die mächtigeren Versionen der üblichen Schreine in Sanktuario dar. Das Besondere an einem Pylone ist das sie einen stärkeren Effekt als ein üblicher Schrein gewährt.

Derzeit gibt es die folgenden Pylone in einem Nephalemportal:

  • Pylon der Macht: Der Schaden eurer gesamten Angriffe wird um 400 % erhöht, sodass ihr insgesamt fünfmal mehr Schaden verursacht
  • Pylon der Verbindung: Um euch herum zucken Blitze, die schweren Schaden bei Feinden und Hindernissen in der Nähe verursachen.
  • Pylon des Kanalisierens: Alle Ressourcenkosten und Abklingzeiten eurer Fähigkeiten werden entfernt.
  • Pylon des Schildes: Ihr werdet immun gegen alle Schadensarten.
  • Pylon der Eile: Eure Bewegungsgeschwindigkeit wird auf den Maximalwert erhöht.

2 thoughts on “Diablo 3 RoS: Nephalemportal / Rift Guide”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.