Home - Diablo 3 News - Diablo 3 Permanenter Tod für Hardcore Charaktere durch PvP-Bug

Diablo 3 Permanenter Tod für Hardcore Charaktere durch PvP-Bug

hardcoreSchon auf dem Testserver für Diablo 3 Patch 1.0.7 konnten HC-Charaktere durch PvP permanent sterben. Verließ ein HC-Charakter mit einem DoT-Effekt, wie z.B. Heimsuchung des Hexendoktors oder Zerfleischen des Barbaren, die PvP-Zone, blieb der DoT weiterhin durch einen Bug auf ihm aktiv.

So konnte man auch außerhalb des Spielfeldes durch einen anderen Spieler permanent sterben. Leider ist dieser Bug nicht behoben worden und kam heute mit Patch 1.0.7 auf die Liveserver. Blizzard lehnte auch bisher alle Wiederherstellungsanfragen ab.

Wer seinen HC-Charakter dieser Gefahr nicht aussetzen möchte, sollte sich vorerst vom Scharmützeln fern halten.

Blizzard PosterUlvareth on suche leute zum Duellieren/PvP antesten (Source)

Ein kurzes Wort dazu: Im Moment besteht die Gefahr, dass Hardcore-Charaktere nach einem Geplänkel dauerhaft sterben können. Dies kann geschehen, wenn ihr mit einem aktiven DoT (Schaden-über-Zeit-Effekt) auf eurem Charakter das PvP-Gebiet verlasst. Wir arbeiten bereits an einem Hotfix für dieses Problem.

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.