Diablo 3 Guides

Diablo 3 Kuh-Level / Cow-Level Guide

Und es gibt doch ein Geheimlevel in Diablo 3. Blizzard dementierte ein sogenanntes Kuhlevel bisher ja immer, nun wurden aber die ersten Videos auf YouTube veröffentlicht, die eben genau dieses Geheimlevel zeigen.

Der Weg ins Diablo 3 Kuh-Level

In diesem Artikel möchten wir euch zeigen, wie ihr dieses Geheimlevel selbst spielen könnt. Zuvor müsst ihr allerdings erst einmal einige Materialien besorgen:

  • Schwarzer Pilz (Akt 1) – Diesen Pilz findet ihr in der Kathedrale Ebene 1
  • Leorics Schienbein (Akt 1) – Befindet sich mit etwas Glück in Leorics Anwesen
  • Wirts Kuhglocke (Akt 2) – Verkauft ein Händler (Krümelchen) in Caldeum für 100.000 Gold
  • Regenbogenwasser (Akt 2) – Die Oase von Dahlgur Mysteriöse Truhe (Random Event)
  • Kauderwelschstein (Akt 3) – Droppt mit etwas Glück von Chiltara in der Höhle des Frostes
  • Rezept für einen Hirtenstab (Akt 4) – Droppt mit etwas Glück von Izual

Diablo 3 Hirtenstab

Wo bekommt man die Gegenstände für den Hirtenstab her?

Am einfachsten ihr schaut euch das folgende kurze Video an, dort seht ihr die direkten Punkte. Wenn das Gebiet genau so aussieht, wie in dem Video sind die Chancen recht hoch das der benötigte Gegenstand dort zu finden ist.

Habt ihr alle benötigten Materialien zusammen, kann beim Schmied der Hirtenstab für satte 50.000 Gold hergestellt werden. Mit dem Stab im Inventar geht es nun zu der auffälligen Felsspalte nahe Neu-Tristram. An der Felsspalte angekommen, werdet ihr von einem Geist des Kuhkönigs begrüßt, welcher euch nach einigen Wortspielchen und Witzen den Weg in das Kuhlevel öffnet.

Was ihr dort „unten“ so erleben werdet, könnt ihr euch bereits in diesem Video hier anschauen.

Besuch in der Grafschaft Launebach (Kuh-Level)

Weitere interessante Tipps und Tricks rund um Diablo 3 sowie ausführliche Diablo 3 Guides findet ihr hier.

(Visited 3.094 time, 1 visit today)

38 Comments

  1. Hab jetz auhc alels soweit fertig würd nur gerne vorher wissen ob man dann immer in das level kann oder jedesmal die sachen neu suchen müsste -.- ?

    1. …also ich hab tagelang versucht das regenbogenwasser und das medalion zu bekommen…kam nichts ! Aus lauter Frust hab ich dann mal die Glocke in meiner Beuteltasche mitgenommen…und irgendwie klappte es je 2 anläufe und ich hatte beide teile! Vielleicht auch nur Zufall 🙂

  2. Hey meine frage ist, ich versuche gerade das mit dem Event zu machen aber der Typ kommt einfach nicht. Weiß einer wie lange das dauert bis er mal da ist bzw mache ich was falsch?

    1. Der müsste normal sofort erscheinen.. richtige Schwierigkeitsstufe eingestellt? Nicht das du gerade in Inferno bist aber nur den Stab für Hölle hast?

  3. Hallo, ersmal danke für den Guide, nun weiß ich endlich wozu der Pilz gut ist! Aber hab mal ein paar Fragen dazu:

    Ist es egal welchen Schwierigkeitgrad man spielt, um die Items zu finden? Auf jedenfall fand ich den Pilz im „Normal“ Modus und Wirts Glocke kann man auch jederzeit kaufen, aber was gilt für die anderen Items?

    Kann man den Secret Level in jedem Schwierigkeitgrad betreten oder nur in bestimmten?

    Und letzte Frage: Passen sich die Gegner dann dem Schwierigkeitgrad an oder bleiben die immer gleichstark?

    Hoffe das ist nicht zuviel Text… ^^“

    Thx im Vorraus!

    1. Hallo,

      ich würde alle Gegenstände im „Normal“-Mode farmen und dann halt jeweils das Rezept für die nächste Schwierigkeitsstufe kaufen.

      Und natürlich passen sich die Gegner dem Schwierigkeitsgrad an 🙂

      1. Ah super, vielen dank! ^^ Dann werde ich wohl demnächst ne Runde Items farmen! 🙂

        Achja, eine letzte Frage noch: Muss man für jede Schwierigkeitsstufe die Items neu sammeln? Also, wenn ich jetzt das Rezept für „Normal“ vervollständigt habe, sind dann alle zutaten weg und müssen für „Alptraum“ wieder neu gesammelt werden…?

        1. Nein, du brauchst die Gegenstände nicht neu sammeln. Sobald du den normalen Stab hast, musst du im Alptraum-Modus dich bei dem Punkt „das Oberste Übel“ befinden, dort in der Stadt befindet sich ein Händler namens „Gorell der Quartiermeister“ (befindet sich neben dem Heiler rechts auf der Map). Sobald du den Stab dann im Alptraum-Modus hast, befindet sich im Hölle-Modus an der selben Stelle das Rezept für Hölle. Die Rezepte kosten jeweils 1Gold, allerdings das herstellen kostet von Normal auf Alptraum 200k, von Alptraum auf Hölle 500k und von Hölle auf Inferno 1million.

  4. Ein tipp für das Regenbogenwasser!

    Nehmt den “ weg zur Oase“

    nicht die oase von Dahlug

    ist ca. 10 x kürzer .. stück nach rechts und ihr habt es

  5. Hallo,
    -Regenbogenwasser (Akt 2) – Die Oase von Dahlgur Mysteriöse Truhe (Random Event)
    hab ich etwa 30 mal gemacht… der typ war nur 1 mal da und das Regenbogenwasser wurde nicht gedroppt?
    -Kauderwelschstein (Akt 3) – Droppt mit etwas Glück von Chiltara in der Höhle des Frostes
    hab ich etwa 50 mal gemacht und nichts droppt
    muss ich da was beachten ? muss das exakt die selbe map sein ?

    1. Also für das Regenbogenwasser brauchst du doppelt Glück, zuerst muss der Typ da sein, der die Höhle öffnet und zum zweiten muss dann noch die Truhe da sein. Dann sollte aber das Wasser auch drin sein.

      für den Stein brauchst du das Glück, dass Chiltara da ist! Am ende der Höhle befindet sich zwar ein Boss aber das ist nicht immer Chiltara. Achte einfach auf den Namen. Dann sollte er aber auch droppen (ist bei mir beim ersten mal, als ich Chiltara hatte, gedroppt)

      1. beim Regenbogenwasser war der typ da und die kiste auch aber kein wasser,
        Chiltara hab ich von 49 mal, 2 mal getroffen und nix gedroppt 🙁
        naja denk mal bis 100 mach ich noch ^^

    1. bei mir wars genau so 😀 hatte die sachen die ganze zeit in meiner beutetruhe und einen tag bevor ich auf diesen artikel gestoßen bin hab ich das zeug weggeworfen weil ich mir dachte das ist sinnlos und nimmt mir nur platz weg xD

  6. Danke für diesen wirklich guten Guide! Habe zusammen mit meinem Mitbewohner alles an einem Abend oder besser gesagt in 5 Stunden gehabt. Es ist zwar alles sehr vom Zufall abhängig aber das Gefühl ist umso besser wenn man erstmal alles hat. 🙂

    Macht weiter so hier. Ich hoffe in Zukunft noch mehr solcher Guides von euch hier zu finden.

  7. Mal ne frage,was bringt eigentlich das kuh/pony lvl?? dropt man da bessondere sachen,oder ist es nur zum spaß? kann mir nicht vorstellen das wenn man bei INFERNO 1 million gold zahlen muss,das das kuh/pony lvl dann nur zum spaß da sein soll.wäre super wenn einer ne antwort drauf hatt.schonmal vielen dank im vorraus….

    1. Hast du Diablo 2 gespielt? Wenn nicht, gebe ich dir eine kurze Aufklärung. Dort gab es das Kuhlevel und man ist dort rein um besonderst viele seltene/legendäre/Set-Gegenstände abzustauben.

      Bei Diablo 3 wird das nicht anderst sein. Auf Inferno wird man eine erhöhte Chance haben dort gute Items zu finden. Soweit ich weiss droppen dort auch nur Akt 4 Items (von der Qualität und Stats her).

      Das Pony-Level ist also schon als Spass gedacht aber auch um evtl. nochmals gute Gegenstände ausserhalb des Story-Modus zu bekommen.

        1. Du bist eigentlich eher ins kuh level um elite sockel gegenstände für runenwörter zu finden, da es eigentlich nur den king gab der gut gedroppt hat und wenn du den gekillt hast konntest du das level nicht mehr öffnen…

        1. Also auf dem Schlachtfeld ist zumindest immer nur eine Höhle. Jetzt wäre interessant zu wissen ob man die Eisschlaghöhle links liegen lassen kann, weil das Teil nur in der Höhle des Frostes dropt. Wer es ganz genau weiß bitte hier reinschreiben.

          1. Also ich habe jetzt mal beide Höhlen gemacht und das Teil nur in der Höhle des Frostes bekommen. Denke mal das es das wirklich nur dort gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.