Diablo 3 Barbar

Willkommen auf der kleinen Übersichtsseite vom Barbar aus Diablo 3. Wir möchten Euch hier einige Informationen sowie die Hintergrundgeschichte des Helden präsentieren. Des weiteren findet ihr auch aktuelle Level 70 Barbar Guides für die aktuelle Saison in Diablo 3.


Inhaltsverzeichnis:


Erste Informationen

Barbaren sind unzivilisierte Wanderer, die keinem Nahkampf aus dem Weg gehen. Mit seinem mächtigen Aufstampfen, seinen Sprungangriffen und beidhändigen Waffenschwüngen ist es dem Barbaren ein Leichtes, seine Gegner zu vernichten oder in die Flucht zu schlagen.

Dank ihrer Größe und Stärke beherrschen die Barbaren den Nahkampf mit nahezu jeder Kombination aus Waffe und Taktik, wobei sie massive und eindrucksvolle Waffen bevorzugen. Barbaren sind die Schmerzen des Kampfes gewohnt und schneiden im Austeilen und Einstecken meist besser ab, wenn sie sich gleichzeitig mehreren Gegnern stellen, als wenn sie einem einzelnen Gegner gegenüberstehen.

Die Angriffe des Barbaren konzentrieren sich in erster Linie auf den Nahkampf. Ihre schnellen Waffenschwünge erledigen etliche schwächere Gegner innerhalb von Sekunden, während ihr langsameres, bodenerschütterndes ‚Seismisches Schmettern‘ oder ‚Aufstampfen‘ die heranstürmenden Horden zurückwerfen und die Rüstung mächtigerer Gegner durchbrechen.

Nahkampf

  • Barbaren sind gefürchtete Kämpfer mit riesigen Nahkampfwaffen. Sie können normalgroße Waffen, wie Schwerter, Hämmer oder Äxte beidhändig führen oder riesige Zweihandwaffen nutzen, um damit ihr Gegner auf dem Schlachtfeld zermalmen.

Brutale Angriffe

  • Die Stärke der Barbaren gepaart mit ihrer unbändigen Wut auf ihre Gegner lassen die Barbaren so brutal zuschlagen, dass sie Gegner fortschleudern, Gliedmaßen abtrennen oder die Innereien der Opfer zutage befördern.

Kriegsschreie

  • Die Größe und die Berge an Muskelmasse der Barbaren lassen sie zu einem Schrecken auf dem Schlachtfeld werden. Stößt ein Barbar seine furchteinflößenden Kriegsschreie aus, kann er damit Verbündete in Raserei oder schwache Gegner in Panik versetzen.  Auch die mächtigsten Gegner des Barbaren sind nicht gewappnet gegen dessen Kriegsschrei und treffen den Barbaren mit ihren tödlichsten Angriffen nicht mehr.

Treffer einstecken

  • Doch der Barbar ist nicht nur ein Meister im Angriff, sondern auch in der Verteidigung. Kein anderer der Diablo 3-Helden kann so viel einstecken wie der Barbar. Rüstet sich ein Barbar mit einem schweren Schild aus Metall aus, kann er so die mächtigsten Klingen und blutrünstigsten Klauen und Fangzähne abwehren.

Barbar Guides (Level 70)

Neben den hier aufgelisteten Informationen zum Barbar findet ihr in unseren Diablo 3 Guides auch noch verschiedene Tipps und Tricks sowie ausführliche Klassenguides zur aktuellen Saison / Sets.

Für den Barbar haben wir aktuell zwei Klassenguides die so auch gespielt werden.


Barbar Spotlight Video


Hintergrundgeschichte

Mit der Pflicht geboren, den heiligen Berg Arreat zu beschützen, wachsen die Barbaren in einer harten und rauen Natur auf. Diese lässt zu großen, gestählten und wilden Kämpfern heranwachsen, die ihre von Generation zu Generation übertragene Pflicht zum Schutze des Arreat wahrnehmen.

Nach der Zerstörung ihres geliebten Heimatlandes irrten die meisten Barbaren umher und hielten sich dabei nie lange an einem einzelnen Ort auf. Einige haben den Glauben verloren, andere ehren immer noch die Hänge des Arreat. Bei der Jagd schwelgen die Barbaren noch in Erinnerungen an eine vergangen Zeit vor der Niederlage, als sie im Kindesalter schon Speere und Äxte in beiden Händen hielten. Diese Erinnerungen und die Wut der Niederlage in ihrer alten Heimat treiben diese Barbaren an, eine neue Bestimmung in der sich wandelnden Welt zu finden.


Einzigartige Ausrüstung

Mit ihrer unbändigen Kraft können Barbaren Waffen, wie keine anderen Helden führen.  Die massiven Waffen und riesigen Tötungswerkzeuge, mit der sie ihre Gegner zermalmen,  können andere Helden nicht einmal heben. Barbaren können auch normale Waffen in der linken und rechten Hand führen, sodass sie verschiedene Gegner mit unterschiedlichen Waffen zugleich attackieren können.


Ressourcensystem: Wut

Barbaren sind schlachtgestählte Nahkampfkrieger. Sie nutzen Wut als Ressource, um ihren Gegnern mit verheerenden Nahkampfangriffen auf den Leib zu rücken. Wut wird jedes Mal erzeugt, wenn der Barbar einen erfolgreichen Angriff durchführt oder von einem Gegner getroffen wird. Wenn der Barbar nicht kämpft, schwindet diese Ressource allmählich. Ihr solltet euch also immer an vorderster Front tummeln, um Wut aufzubauen und mächtigere Fertigkeiten einsetzen zu können. Wut wird auch fortlaufend durch Angriffe wie ‚Zuschlagen‘ und ‚Spalten‘ aufgebaut, während mächtigere Fertigkeiten wie ‚Sprungangriff‘ und ‚Erdstoß‘ euch schnell größere Mengen Wut gewähren. Verbraucht wird eure Wut durch verschiedene Fertigkeiten, darunter durch eher defensive Fertigkeiten wie ‚Drohruf‘, die den verursachten Schaden von Feinden in der Nähe verringert, bis hin zu tödlichen Angriffen wie ‚Wirbelwind‘, mit dem ihr fortlaufend enormen Schaden verursacht, solange eure Wut anhält. Wenn ihr eure Wut also clever aufbaut und einsetzt, kann der Barbar zum tödlichsten Nahkampfhelden auf dem Schlachtfeld werden.


Gameplay Videos (Beta)