Home - Diablo 3 Guides - Murlocdaillon / Murlocket – Haustier in Diablo 3 farmen Guide

Murlocdaillon / Murlocket – Haustier in Diablo 3 farmen Guide

Bereits vor einigen Tagen haben Spieler im D2jsp.org Forum das sogenannte Murlocdaillon / Murlocket gefunden. Das blaue Amulett, welches im ersten Moment wie ein gewöhnliches „Trash“-Item aussieht, entpuppt sich in Wahrheit aber als wirklich episches wenn nicht legendäres Amulett.

Das Murlocdaillon / The MurlocketAuch wenn die Stats auf dem Amulett nicht sonderlich stark sind, ist der Absatz „Beschwört eine Kreatur aus der Tiefe herauf“ interessant. Ich bin mir nun nicht sicher, ob Blizzard das Amulett mit Patch 1.0.8 ins Spiel eingefügt hat, oder aber ob es einfach noch nie jemand aufgehoben hat. Jedenfalls sobald ihr das Amulett anzieht, beschwört ihr einen Murloc Begleiter, welcher Euch in einsamen Stunden zur Seite steht.

Die Murloc Begleiter sind für World of Warcraft Spieler nichts ungewöhnliches. Sie werden in der Regel als Belohnung für ein Blizzcon Ticket an die Spieler verteilt. Für Diablo 3 Spieler ist es hingegen schon etwas besonderes, denn soweit ich informiert bin, gibt es keine weiteren Pets im Spiel.

So erhaltet ihr ein Haustier in Diablo 3 – Murlocdaillon farmen

Wir möchten Euch natürlich in dem Artikel zeigen, wie ihr selbst an das Murlocdaillon gelangt.

Schritt 1: Spiel erstellen

Öffnet ein neues Spiel in Akt 2 mit dem 5. Wegpunkt (Unerwartete Verbündete) und wählt dort einfach den Questanfang aus. Die Schwierigkeitsstufe spielt dabei keine Rolle.

Haustier in Diablo 3 farmen - Spiel erstellen

Schritt 2: Ab in die Kanalisation

Sobald ihr im Spiel angekommen seid, wählt ihr den Wegpunkt „Kanalisation von Caldeum“ aus.

Haustier in Diablo 3 farmen - Ab in die Kanalisation

Schritt 3: Farmen und Däumchen drücken!

Am einfachsten ist es, wenn ihr die komplette Kanalisation von Caldeum cleart. Dort unten gibt es einen bestimmten Mob (Mondzahnschreckensfinne) welcher eine geringe Chance auf das Murlocdaillon hat. Die Mondzahnschreckensfinne versteckt sich in einem Müllhaufen und erscheint, sobald ihr Euch nähert. Genau dieser seltene Mob kann den benötigten Gegenstand droppen und uns somit das Haustier für Diablo 3 bescheren.

Haustier in Diablo 3 farmen - Spawnpunkt Haustier in Diablo 3 farmen - Mondzahnschreckensfinne

Im Spielverlauf werdet ihr schnell merken, dass die Mondzahnschreckensfinne nicht immer in der Kanalisation anzutreffen ist. Viel mehr ist sie aus eigener Erfahrung in jedem 3-5 Spiel vorhanden. Ich wünsche Euch trotzdem viel Spaß beim farmen!

Ähnliche Artikel

Chintao Charakter Info

Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide (Innas Mantra Set)

Saison 6 ist gestartet und dieser Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide baut auf …

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Nach unserem Diablo 3 Woge des Lichts Mönch Level 70 Guide folgt nun ein Guide …

3 3 Kommentare

  1. http://eu.battle.net/d3/de/forum/topic/6636034796 dürfte erklären warum es vorher nicht gedropt ist oder keinner gefunden hat^^

  2. Von diesen seltenen Gegnern trifft man ja in Diablo öfter mal einen, die einzeln auftreten und sehr leicht zu töten sind, ob die ähnliche Gegeenstände fallen lassen??, hab da vorher nie drauf geachtet, dacht nur muß nen Fehler sein. Werd ab jetzt die Plätze wo sie auftreten und die Gegenstände auf jedenfall genauen betrachten, vielleicht steckt mehr dahinter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.