Home - Diablo 3 News - Kommen bald neue Schreine ins Spiel?

Kommen bald neue Schreine ins Spiel?

Schrein des SchutzesIm US-Forum hat Blizzard-Mitarbeiter „Vaeflare“ letzte Nacht endlich auf die Frage geantwortet, ob es denn neue Schreine geben wird.

Demnach diskutiert man wohl schon länger bei Blizzard über die Einführung neuer Schrein-Typen. Außerdem denkt man darüber nach den „Erleuchtungs“-Schrein welcher dem Spieler einen +XP-Bonus für die Schwierigkeitsstufe „Inferno“ ins Spiel zu integrieren. Da dieser besonders attraktiv für Spieler sei welche derzeit ihre Paragonstufen leveln.

Bisher ist leider noch nichts endgültig beschlossen, was für Schrein-Typen würdet ihr euch denn persönlich noch wünschen? Schreibt uns eure Meinung doch einmal in die Kommentare.

Mir fällt auf Anhieb nur einer ein welcher die Möglichkeit auf Elite- und Champion-Packs zu treffen erhöhen könnte.

Blizzard PosterVaeflare on Shrines Are Boring and Need Improvement (Source)

We actually talked about introducing additional Shrine types in the future during a meeting we had earlier today.  We’re also currently discussing the possibility of adding the Enlightenment Shrine into Inferno mode since the +XP bonus would be particularly appealing to players working towards their Paragon levels.

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

3 3 Kommentare

  1. wie wärs mit nem „Anti-Schrein“, also einer der ganz herkömmlich aussieht, aber schlechte boni verteilt, wie zB 25%mehr erlitterner Schaden, oder so
    Das die als Art Fallen fungieren

  2. Also ein XP Schrein wäre einerseits ja ganz toll, aber was ist wenn man dann Paragon 100 ist? Dann ist der Schrein nur nutzlos und nimmt den Platz von einem anderen, brauchbaren, Schrein ein …
    > dislike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.