Home - Diablo 3 News - Informationen zur Monsterdichte mit Patch 1.0.8

Informationen zur Monsterdichte mit Patch 1.0.8

Patch 1.0.8 MonsterdichteDas die Monsterdichte in einigen Gebieten mit dem Patch 1.0.8 angepasst und erhöht wird wissen wir ja bereits seit einigen Tagen. Nun hat sich allerdings Blizzard-Mitarbeiter „Cerunya“ im offiziellen Forum zu Wort gemeldet, und genaue Informationen bzw. Erläuterungen zur Monsterdichte bekannt gegeben.

 

Blizzard PosterCerunya on Erläuterung zur Monsterdichte (Source)

Die letzten PTR-Patchnotes zur Version 16033 enthalten folgenden Satz: „Die Monsterdichte in bestimmten Gebieten von Akt I und Akt II wurde weiter angepasst.“ Da einige Spieler uns gefragt haben, auf welche Gebiete sich diese Änderung bezieht, möchten wir dies hiermit näher erläutern.

  • Gebiete, die fett hervorgehoben sind, haben eine direkte Erhöhung der Dichte erhalten.
  • Gebiete in Kursivschrift haben eine leichte Absenkung der Monsterdichte erhalten.
  • In allen anderen Gebieten haben wir das Erscheinen der Monster dahin gehend angepasst, dass sie stärker in Gruppen auftreten.

Akt I:

  • Das Lyzeum
  • Höhle des Mondklans – Ebene 1
  • Hain des Wehklagens
  • Kathedrale – Ebene 1
  • Kathedrale – Ebene 2
  • Leorics Jagdgründe
  • Grafschaft Launebach

Akt II:

  • Das Reich der Schatten
  • Die Oase von Dahlgur
  • Abscheuliche Höhle
  • Die Hallen des Sturms
  • Die fremden Tiefen
  • Östlicher Kanal
  • Westlicher Kanal

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

2 2 Kommentare

  1. Jawohl, endlich geht’s um in Ponyland 😉

  2. Naja… dan lohnt es sich ja jetz den Pony Stab in Inferno doch zu farmen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.