Home - Diablo 3 News - FAQ zur bevorstehenden Schließung des Auktionshauses

FAQ zur bevorstehenden Schließung des Auktionshauses

In der kommenden Woche genauer gesagt am 18. März 2014 wird das Gold- und Echtgeldauktionshaus von Diablo 3 schließen. Anlässlich der bevorstehenden Schließung der Auktionshäuser hat Blizzard nun ein kleines Update mit wichtigen Fragen und Antworten veröffentlicht, welche wir Euch hier kurz vorstellen möchten.

Blizzard PosterLylirra on Update zum Auktionshaus: F&A (Source)

Frage: An welchem Tag und zu welcher Uhrzeit werden die Gold- und Echtgeldauktionshäuser in allen Regionen geschlossen?

Antwort: Die Schließung der Gold- und Echtgeldauktionshäuser in allen Spielregionen ist momentan für Dienstag, den 18. März um 11:00 Uhr (MEZ) geplant. Beachtet bitte, dass sich dieser Zeitplan noch ändern kann und die Auktionshäuser am 18. März eventuell etwas eher oder später geschlossen wird.

Frage: Wird es während der Schließung eine Wartung geben?

Antwort: Nein, eine Wartung ist dafür nicht erforderlich. Allerdings überschneidet sich die momentan geplante Schließung in der Spielregion Amerika mit der regelmäßigen Wartung jeden Dienstag.

Frage: Was geschieht mit meinen aktuellen Auktionen, wenn die Gold- und Echtgeldauktionshäuser geschlossen werden?

Antwort: Nach der Schließung der Gold- und Echtgeldauktionshäuser am Dienstag, den 18. März werden alle aktiven Auktionen normal auslaufen. Sobald die Schließung erfolgt ist, gehen die Gegenstände entweder an den momentan Höchstbietenden oder zurück an den Verkäufer und erscheinen in beiden Fällen im Reiter „Abgeschlossen“. Dort findet ihr auch euer nicht abgeholtes Gold vor. Spieler haben die Möglichkeit, Gold und Gegenstände in diesem Reiter bis zum 24. Juni 2014 abzuholen.

Erfolgreiche Transaktionen, die mit Battle.net-Guthaben und/oder über PayPal abgewickelt wurden, werden normal bearbeitet und es fallen die üblichen Gebühren an.

Frage: Was geschieht nach der Schließung mit nicht abgeholten Gegenständen und Gold im Reiter „Abgeschlossen“?

Antwort: Spieler haben bis zum 24. Juni 2014 Zeit, Gold und Gegenstände aus dem Reiter „Abgeschlossen“ der Gold- und Echtgeldauktionshäuser abzuholen. Nicht abgeholte Gegenstände und verbleibende Goldbeträge gehen an Schatzgoblins und lösen sich in Wohlgefallen auf.

Um den Verlust von Gold oder Gegenständen zu vermeiden, empfehlen wir allen Spielern, ihren Reiter „Abgeschlossen“ vor dem 18. März 2014 zu leeren.

Frage: Wie werde ich nach der Schließung der Gold- und Echtgeldauktionshäuser auf den Reiter „Abgeschlossen“ zugreifen können?

Antwort: Das Auktionshausfenster wird bis zum 24. Juni 2014 für alle Spieler verfügbar sein. Ab dem 18. März 2014 werdet ihr in den Gold- und Echtgeldauktionshäusern jedoch nicht mehr bieten, sofort kaufen oder neue Auktionen erstellen können.

Um nach der Schließung der Gold- und Echtgeldauktionshäuser auf den Reiter „Abgeschlossen“ zuzugreifen, klickt einfach auf das Hammersymbol und wählt das gewünschte Auktionshaus (Gold oder Echtgeld). Der Reiter „Abgeschlossen“ erscheint wie gewohnt ganz rechts im Auktionshausfenster.

Frage: Mein Reiter „Abgeschlossen“ ist schon voll! Was wird nach der Schließung der Gold- und Echtgeldauktionshäuser mit verbleibenden Gegenständen geschehen?

Antwort: Jeder „Abgeschlossen“-Reiter kann bis zu 50 Gegenstände gleichzeitig anzeigen. Besitzt ein Spieler mehr als 50 abzuholende Gegenstände von einem Gold- oder Echtgeldauktionshaus, bleiben diese abzuholenden Gegenstände (und nicht abgeholtes Gold) im nicht sichtbaren Überhang des Reiters. Sobald Gegenstände abgeholt werden und zusätzlicher Platz in der Benutzeroberfläche geschaffen wird, erscheinen diese zuvor nicht sichtbaren Gegenstände im Reiter „Abgeschlossen“ und können normal abgeholt werden.

Beachtet bitte, dass Gegenstände und Gold im Überhang nach dem 24. Juni 2014 dauerhaft aus dem Spiel entfernt werden.

Frage: Was wird mit meinem restlichen Battle.net-Guthaben geschehen?

Antwort: Das Battle.net-Guthaben ist ein eigenständiger Dienst, der für das Diablo III-Auktionshaussystem genutzt wird, jedoch nicht direkt darin eingebunden ist. Daher wird sich die Schließung des Auktionshauses am 18. März nicht auf euer Battle.net-Guthaben auswirken. Spieler können mit ihrem Battle.net-Guthaben eine Vielzahl von Diensten und Blizzard-Spielen im Battle.net Shop erwerben. Weitere Informationen findet ihr in unseren FAQ zum Battle.net-Guthaben.

Frage: Kann ich nach der Schließung des Echtgeldauktionshauses mein Battle.net-Guthaben in Echtgeld umtauschen?

Antwort: Nein. Echtgeld, mit dem das Battle.net-Guthaben aufgeladen wurde, ist (falls nicht gesetzlich anders festgelegt) nicht zurückerstattbar. Es ist auch nicht möglich, Battle.net-Guthaben in Echtgeld umzutauschen. Weitere Informationen findet ihr in unserer Wissensdatenbank zum Thema Battle.net-Guthaben.

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.