Home - Diablo 3 News - DiabloFans Interview mit den Entwicklern von Diablo 3

DiabloFans Interview mit den Entwicklern von Diablo 3

In der vergangenen Nacht haben die Kollegen von DiabloFans.com ihr Interview mit den Entwicklern Josh Mosqueira, Travis Day und  Wyatt Cheng von Diablo 3 auf ihrer Webseite veröffentlicht. Wir möchten Euch in dieser News die Highlights davon in übersetzter Form präsentieren.

Das Spiel

  • Es wird noch vor der BlizzCon 2013 eine Ankündigung über neue Inhalte für Diablo 3 geben.
  • Travis Day hofft, dass Diablo 3 nicht in die eSport-Schiene (PvP) verfällt. Denn sollte dies geschehen, führt dies zwangsläufig zu Verschlechterungen im PvE-Bereich. Diablo 3 soll weiterhin ein PvE-Spiel bleiben.
  • Änderungen am Archon und Zorn des Berserkers werden mit einem Patch zwischendurch erscheinen. Sie werden Teil einer größeren Änderung an diversen Klassenfähigkeiten. Auf diesem Weg können die Fertigkeitsstärken neu und effektiver verteilt werden.
  • Man arbeitet bei Blizzard weiter daran, die Mystikerin wieder ins Spiel zurückzubringen. Bisher ist aber noch nicht klar, welches Feature sie dann beinhaltet.
  • Es gibt bei Blizzard interne Gespräche darüber die Paragon-Level accountweit zu gestalten. So würde man nicht das Gefühl haben, dass man mit einem Level 100 Paragoncharakter XP verliert.
  • Sollten Zusätze zum Paragonsystem eingeführt werden, profitieren die Spieler, die bereits Paragonstufe 100 erreicht haben direkt am Patchday davon.

Der Prozess

  • Die verschiedenen Entwicklerteams bei Blizzard geben sich nicht nur gegenseitig Feedback, sie helfen sich auch manchmal in der Entwicklung.
  • Das Entwicklerteam von Diablo 3 erhält viele Inspirationen und manchmal auch direkte Ideen von der Community.

Die Konsolenversion

  • Das Diablo 3 Team hat erst vor wenigen Tagen die Entwicklungs-Pakete für die neue Konsolengeneration erhalten. Die Übersetzung in PS4 und Xbox One hat gerade erst begonnen. Ebenfalls mag das Entwicklerteam den neuen PS4-Controller und überlegt bereits, was man Interessantes mit dem Trackpad sowie dem Share Button anstellen könnte.
  • Es gibt keine Pläne Diablo 3 auf tragbaren oder mobilen Konsolen zu entwickeln.

Diablo 3 Entwickler

Der Game-Director

  • Jay Wilson hat Josh Mosqueira für die Position des Lead Console Developers aufgrund ihrer langen und häufigen Zusammenarbeit ausgesucht und angestellt.
  • Josh Mosqueira spielt in seiner Freizeit viele andere Spiele neben Diablo 3. Aktuell spielt er „The Last of Us“.
  • Travis denkt über Josh, dass er der Charakter ist, der wirklich über das eigentliche System von Dingen nachdenkt und welche Auswirkungen Features langfristig auf das Spiel haben.

Quelle: DiabloFans.com

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.