Home - Diablo 3 News - Diablo 3 Server für Wartungsarbeiten heruntergefahren (20.05.2012)

Diablo 3 Server für Wartungsarbeiten heruntergefahren (20.05.2012)

Diablo 3 Fehler 33

Update von 19:12 Uhr – Die Diablo 3 Server sind wieder erreichbar. Allerdings kommt es derzeit zu erheblichen Loginproblemen.. Fehler 37!

Update von 16:45 Uhr – Die Diablo 3 Server sind weiterhin nicht zu erreichen. Von Blizzard gibt es bisher leider auch kein Update. Sobald wir etwas von offizieller Seite hören, werden wir es euch selbstverständlich wissen lassen.

Werft in der Zwischenzeit doch einfach einmal einen Blick in unser Forum. Dort findet  ihr weitere nette Diablo 3 Spieler, denen es nicht anders ergeht.

News von 15:14 Uhr – Blizzard hat vor wenigen Minuten die Diablo 3 Server für kurzfristige Wartungsarbeiten heruntergefahren. Wie lange die Wartungsarbeiten allerdings dauern werden, weiß zum aktuellen Zeitpunkt nur Blizzard.

Sobald die Server wieder erreichbar sein werden, wird es vermutlich zu einigen Loginproblemen bzw. einiger Zeit in der Warteschlange kommen können.

Blizzard PosterEldtyara on 20/05 - Battle.net Service (Source)

Wir gehen derzeit Problemen mit dem Battle.net-Service nach. Während dieses Zeitraums werden die Battle.net-Server und alle Online-Partien nicht zum Spielen zur Verfügung stehen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben und bitten um euer Verständnis.

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

78 78 Kommentare

  1. Ja heftig das geile is der satzt ! „alle Online-Partien nicht zum Spielen zur Verfügung stehen“ und alle meine kollegen sind noch drinne und zocken aber bei mir steht wartungsarbeiten nur damit sie Kaschieren das sie Server kosten sparen wollen .. dabei haben die genug geld … Blizzard wird immer mehr zum schweine konzern , das kann man mit Anfangs wow zeit also classic nicht mehr vergleichen seit dem sie so groß geworden sind mit wow und immer mehr kunden geworben haben , scheißen sie auf freundlichen support .. blizzard is echt nur noch nen schweine konzern geworden .. so wie jedes konzern am ende wenns groß wird ..

    • aha mit WoW groß geworden ?? du labberst ja so ein dreck …. D2 SC und WC3 damit sind die Groß geworden !

      • Er hat afaik durchaus recht. D2, SC und WC3, brachte Blizzard zwar Geld, und wurde auch viel gespielt, aber im vergleich zu WoW eben klein. Und Blizzard ist durch WoW wirklich erst zu dem geworden was sie heute sind.

        Da ist der gemachte Gewinn durch D2, SC, und WC3 quasi vernachlässigbar.

  2. ja klar … is ja Wochenende … irgendwie hat Blizzard immer dann Serverprobleme, wenn ich Zeit zum zocken hätte … wenn sie es nicht gebacken bekommen mit ihren Servern sollen sie ne Offline Version rausgeben … so ist es eine Zumutung … das reduziert den Wert des Games auf Null

    • hm,also ich beim letzten release des wow addons cataclysm war ich auch nachts online zum release und kann mich noch daran erinnern das ich zwar mehr als 1std zum einloggen gebraucht habe,aber die tage darauf nicht ständig die server down waren…
      hm…also von einem unternehmen mit mehr als genug erfahrung im mmorpg bereich,mit milliarden umsätzen jedes jahr,erwartet man doch einiges mehr…
      macht mich echt traurig sowas.

      • Bei wow sind sie aber auch auf kontinulierliche Zahlungen angewiesen … wer da stänig Accountprobleme hat wird sich überlegen sein Abo zu kündigen wenn er eh nicht spielen kann … Bei Diablo … vorerst … Kohle eingesackt und alles andere egal !

    • Das Problem ist das wenn sie das im offline modus machen sind die speicherstände auf deinem pc , dh du koenntest dir selbst die sachen „ercheaten“ durch hex codes wie dII dI , um das zu vermeiden haben sie daraus ein online spiel gemacht den sonst koennte sich jeder das ercheaten die sets und dann fuer reales geld vk .. so würde ihr auktionshaus sinnfrei sein mit echtem geld usw

      • Man könnte aber auch Singleplayer und Multiplayer strikt getrent halten, geht in andren Spielen auch.

        Der Online only Modus ist einzig und alleine dazu da, um geil geld zu machen mit dem Real Money AH.

  3. Warum sollen sie auch auf Kundenservice wert legen ? … Das Geld hat doch schon jeder Kunde löhnen dürfen … das wie wenn du in die Werkstatt fährst, der meister verlangt erstmal pauschal 1000,- Euro für die Reparatur … und danach läuft die Karre immer noch nicht, aber der Werkstatt kann´s ja egal sein weil die Kohlen habe sie ja schon eingestrichen …

    Und es soll mir ja keiner kommen und erzählen, dass Blizzard nicht mit einem solchen Ansturm hätte rechnen können … Ein Großteil der Spiele wurden vorab verkauft, so dass vor Beginn bereits mit den zu rechnenden Onlinespielern geplant werden konnte !

    • Der Support von Blizzard ist 1A.
      Hatte kurz vorm Dia3 Release noch Kontakt mit denen, wegen meinem BattleTag … ham mein Problem innerhalb 24h gelöst und mich aufgeklärt, wie das Problem zustande kam und was es damit auf sich hatte …

      Ich kann dazu nur sagen … Perfekt!

      • Gut … Support ist nett und hilfsbereit … meinetwegen … aber was die Serverplanung und -instandhaltung angeht versagen sie am laufenden Band bei Diablo …

  4. Das mit dem Onlinezwang ist echt ne Zumutung. Das sind alles Probleme der Klasse „Hausgemacht von Blizzard“.

    • Nein, der Online Zwang ist heut zu Tage keine Zumutung mehr.

      Das ist der Erfolgreichste Kopierschutz, den es zZ gibt.
      Und das werden wohl bald alle neue Spiele haben.

      • Klar … super Kopierschutz 😀 … weil wer will sich schon Spiele kopieren die so derb verrufen sind, dass man sich schämen muss ihren Namen laut auszusprechen … 😀

        • Das mit dem Kopierschutz ist Blödsinn da Reloaded und andre Hacker Gruppen immer einen weg finden den Kopierschutz zu umgehen wie unschwer zu erkennen ist und deshalb greifen dann auch immer mehr Leute zu illegalen Versionen nicht zu verdenken da man diese ohne Probleme spielen kann während man mit den ECHTEN Spielen nur mit Problemen zu kämpfen hat 😛
          Fazit: Die Entwickler stiften somit die Leute nur umso mehr an illegalen Versionen herunter zu laden

          • Du redest Blödsinn. Oder kannst Du etwas mit einem gecracktem SC2 online anfangen ? Oder mit einem gecracktem D3 oder WoW? Zumindest fallen Dir bestimmt 50% des Games weg … multiplayer und so.

            Ich finde Onlinezwang gut … wie sollen sie sich sonst gegen irgendwelche boerse.bz kiddies wehren?

          • Muss nichts gehackt werden. D3 nutzt einen Modifizierten WoW Clienten, und die D3 server laufen mit modifizierten WoW Servern. Andre datenbank bissl hier und da geändert, fertig. (Ist vileicht etwas vereinfacht ausgedrückt)
            Aber es muss nur einer nen Privaten Server auf die Beine stellen.

            Und afaik steht der CLient kostenlos zur Verfügung von seiten Blizzard. Und die 50 Euro zahlt man auch nciht für das Spiel an sich. Das ist eine Lizenz gebühr, zur erlaubnis um auf den Blizzard Servern zu Spielen.

  5. Ich versteh euer geheule nicht … Blizzard stellt die Server für dieses Spiel, wenn es da mal ein Problem gibt, vor allem so kurz nach dem Release, muss man damit halt klar kommen.

    Fändet ihr es besser, die Server selber zu stellen und dafür dann Monatlich zu bezahlen, wie bei BF3 oder so … und auch da kann es dann zu Problemen kommen.

    Also Füße still halten und vll ma nen Stündchen oder 2 was anderes machen …

    • Wenn es da mal ein Problem gibt ist das ok … aber es gibt ständig neue … klar … Schuld sind die User … weil einfach heute Nachmittag zu viele gleichzeitig spielen wollen … aber ich hab nun leider Mitwoch morgens um halbsechs keine Zeit zu zocken auch wenn sich die Server da sonst wie langweilen … mir bleiben nur überlaufende Abende oder Wochenenden … und da erwarte ich, dass wenn die den Onlinezwang haben, auch dafür sorgen dass es läuft … und „mal“ habe ich Verständnis … aber ich bin im Zweiten Akt, also habe noch nicht all zu viel Zeit für das Spiel gehabt, aber dafür ist das jetzt das vierte mal, dass ich wegen Serverwartungen ect. mich nicht einloggen kann … und dass, mit verlaubt gesagt, kotzt mich an !
      Zumal ich die Server nicht brauche da ich alleine Spiele …
      Ich hab auch nix gegen ne Online-Aktivierung … meinetwegen … aber auf Server angewiesen zu sein, die ständig Probleme haben wenn da mal zwei oder drei User versuchen sich gleichzeitig anzumelden ist ne Qual die ich nicht brauche 🙁 …

      • erst habe ich dich nicht verstanden, aber der letze kommentar trifft wohl viele hier.
        @skansy:
        wenn es auf das bereitstellen von servern ankommen würde könnten sie das game auch auf meinen verlegen… dass die uns „server zur verfügung“ stellen ist humbuck

      • Hallo,
        kann SirFEX da nur voll und ganz zustimmen. Schließlich ist Blizzard kein Noname sondern ein erfahrener Prov. der doch jede Menge Erfahrung allein durch die Massen an Spielern bei WoW hat….und vergessen wir eines nicht, sie werben mit Jahrespass in wow und konnten sich doch ausrechen das massenhaft Spieler Diablo3 spielen werden. Bei diesen riesigen Einnahmen darf ich ein wenig mehr Vorplanung und Einsatz vorassetzen

      • Ja, ich seh‘ das ganz genauso!
        Arbeitendes Volk ist voll gekniffen!
        Ich gehe aber mal davon aus, dass die ein schwerwiegendes Problem haben. Wegen einer geplanten Wartung würde Blizzard die Server sicher nicht am WE vom Netz nehmen.
        Nutze auch Steam und da klappt es mit der Onlineaktivierung und das Spiel kann man Solo zocken. Belastet dann keinen Server.

        • Blizzard nutzt bei WoW bereits CLuster mit variabler größe. Könntense bei D3 auch machen. ^^ Wird auch von genug Firmen angeboten. Je nach bedarf erhöht oder veringert sich da die Anzahl der Server im Cluster. Und da wird auch nur für die Stunden bezahlt, die die zusätzlichen Server benutzt wurden. Aber anscheinend ist das zu viel verlangt von einem Unternehmen wie Blizzard…

    • Um darauf zurück zu kommen Blizzard ist ein riesiges konzern und bringt eine leistung fuer die ich bezahlt habe aber diese leistung nicht nutzen kann , und in all den jahren haben sie auch genug erfahrungen …. zb Wow jedes addon das gestürme …

      Ich mein wie dumm muss man sein ich Produzieren so und so viele spiele .. aber die server sind nicht ma fuer die anzahl der spiele ?? ausgestattet ??? ehhh fail ?

      • Soetwas nennt man eben „Gewinnmaximierung“. Warum schon am Anfang mehr Server zur Verfügung stellen als man wirklich benötigt? Erst einmal testen wo die Reise hin geht. .

    • Wenn du fürs erstellen von Servern auf BF3 gebühren zahlst, hast wuhl was falsch gemacht…

  6. @ Meisel
    ich bezweifel sehr das sie „Server kosten“ sparen wollen.. deine kollegen können nur spielen weil sie im spiel eingeloggt waren als sie den !Battle.Net! Dienst herrunter gefahren haben… das ist nicht der Spiele Server.. klar ist es schade das es grad am Sontag so ein Problem auftauchen muss aber kein Spiel ist perfekt und denk mal so das spiel ist grad mal 5 Tage auf dem markt das da noch nicht alles glatt läuft muss doch eigenlich jedem klar sein… ich kenne keinen Publisher der ein Perfektes Spiel raus gebracht hat… Schau der mal StarWars an was die für ein unfertiges zum teil verbugtes Spiel herraus gebracht haben…

    Also nicht aufregen geht mal Raus in die Sonne und danach dürfte die Hölle wieder offen sein 😉

  7. Ich entschuldige mich schon mal für alles Geschriebene und alles was noch kommt … aber ich bin, wie dem einen oder anderen vielleicht auffallen wird, echt stinkig 😀 …
    Blizzards Leistungen bei Spielen sind unumstritten hervoragend … aber mit sowas bringen sie mich zur weisglut !
    Daher sorry fürs Dampf ablassen 😀

  8. Ja, echt scheisse dass die Server ständig Probleme haben.
    Morgen wenn ich wieder arbeiten gehe, läuft sicher wieder alles perfekt und nach Feierabend steht dann wieder: Server heruntergefahren wegen Wartungsarbeiten.

    Es kotzt mich langsam an, Blizzard muss damit rechnen, dass der Ansturm gross wird und die nötigen Kapazitäten bereitstellen.

    Bin echt gespannt, ob ich heute noch zocken kann, wahrscheinlich ja nicht oder erst um Mitternacht wenn ich schlafen gehen muss.

    Super vielen Dank

  9. Leute, es ist gutes Wetter draußen, die Sonne scheint. Geht raus und lebt euer Leben! Ich bin auch gerade ein bisschen enttäuscht nicht mal kurz ein bisschen zu zocken, aber es geht halt gerade nichts, fertig aus. Ihr tut ja so als ob Diablo 3 seit 3 Jahren Serverprobleme hat… das Spiel ist seit 5 Tagen raus…

    • jepp, das spiel ist seit 5 tagen raus, und vor diesen 5 tagen haben sie sich weissgott wieviel zeit gelassen um alles zu testen und zu planen. eine riesen openbeta aktion die offiziell einzig den sinn hatte die notwendigen serverkapaitaeten auszuloten. inoffiziell war es wohl eher eine werbekampagne um noch mehr spieler anzulocken, denn offensichtlich haben sie aus den daten nix gelernt.

  10. aber was sehr stark auffällt ist doch das zu 80% meistens nur eu server betroffen sind, bei wow meist auch so….us läuft „fast“ immer.

  11. Noch einmal das spiel ist einfach nur geil ! is derbst gelungen , aber irgend wie, ich weis nicht … was bringt mir ein spiel was ich nicht spielen kann … weil die server ständig down sind … und ich bin jetzt wieder gearscht so weil ich sonst arbeiten müsste und die haben nichts besseres zu tuhen auf einen SONNTAG NACHMITTAG wartungsarbeiten durchzu führen … sollen sies mitten in der woche machen wo die meisten sowieso arbeiten sind… Bliz = HZ4 Konzern

  12. Einerseits ist es gut das man sieht das sie daran Arbeiten. Aber warum kann man nicht Solo weiterzocken ich zahl je nach Version ca 50-80 Euro da kann man doch auch zumindest verlangen auch mal bei Server down weiter zu spielen.

  13. Also mal ehrlich, ihr flennt alle rum als hättet ihr nichts zu tun. Klar isses doof dass die Server down sind, aber habt ihr sonst nichts zu tun als diablo zu spielen? ich selbst bin übelst der diablo suchti, hab das 1er ewig gespielt, das IIer hab ich 6 jahre lang gespielt mit allen verfügbaren mods, und jetz spiel ich das IIIer (als beweis dass ich süchtig bin xD) aber ohne mist ich reg mich doch nich auf weil ich nich spielen kann XD da guckt man 1 2 filme, spielt was anderes oder macht was mit paar kumpels und gut is. Ihr habt Probleme, völlig unverständlich.. und wegen der geldeinsackerei das is auch dummgelaber weil ihr das spiel doch ab jetzt für IMMER habt also isses doch total wurscht ob da jetz paar serverprobleme sind ihr könnt das spiel auch in 3 monaten noch spielen xD total kindische argumentationen hier wenn ihr mich fragt.. aber naja, euer problem.

    • Der Kommentar trifft es genau auf den Punkt ich würde Millionen Likes verteilen wenn es hier möglich wäre^^.

      Chillt dochmal alle mannoman

    • Das ist hier aber gerade nicht der Punkt! Auch wenn derbst geiles Wetter draussen ist oder ich noch 1-12 Filme gucken könnte, fakt ist das man für dieses Game seine schwer erwirtschafteten flocken gegeben hat und da möchte man gerne, oh wen wundert’s, das Spiel spielen wenn man es möchte und nicht wenn Blizzard es einem diktiert. Das ist der Punkt der total zum Kotzen ist, denn Blizzard ist ein Weltkonzern der gerade durch WoW und durch diese ganzen verschissenen OpenBeta Keys genau das vermeiden wollte. Mir ist auch scheissegal ob ich auf einem Server oder ganz normal auf meinem Rechner spiele. Hauptsache ist das ich bestimme wann ich die Leistung durch meine erbrachten Flocken in anspruch nehme. Klar, das Spiel ist sicherlich ein instant Classic, genau wie teil 1+2 mit samt den Mods. Aber Blizzard hat es mir schon zu meinen WoW Zeiten schwer gemacht sie zu mögen. High Content Equipment nur für Gilden und Dauerzocker, please, wir sind nicht alle Arbeitslos und daher haben wir halt nur begrenzten Zeitkontingent zum zocken. Und Suchtis sind meiner Meinung nach auch derbst Sozialbenachteiligt… Deshalb ist gerad ein bisschen schwer mit chillen..

  14. Die sollen nur nicht vergessen die auch wieder hoch zu fahren! Das kommt davon wenn man geizig ist und seine Server bei billigen China-Hostern auslagert.

  15. Seid doch nicht alle so paranoid klar war der start nicht optimal aber das geht nicht nur blizzard so auch wenn sie schon ne menge erfahrung haben kann immer mal was schief gehen trotz beta ect so ein großer ansturm kann evtl probleme verursachen womit man nicht rechnen konnte und auch heute ist es keine geplante wartungsarbeit ist halt etwas schief gelaufen schade um den sonntag aber wir werden es überleben.

    • Was hat es mit Paranoid zu tun ? … Wenn ich den Preis für das Game so stockend, verzögert und problembehaftet bezahlt hätte wie die mich das Game spielen lassen, dann bräuchte ich jetzt nicht motzen weil ich es noch gar nicht hätte … oder meinst du, wenn ich denen ne Mail schreibe und um Verständnis bitte, dass ich erst nächsten Monat bezahlen kann, dass sie mir nen Zugang geben würden ?
      Die haben MEIN geld jetzt will ich DEREN game … ganz einfach

      • paranoid war vielleicht schlecht gewählt hab die comments nur grob überflogen und das bezog sich auf den part mit serverkosten einsparen
        viele beschweren sich halt wegen online zwang aber lieber so mit kleinen ausfällen als so ein cheat desaster wie bei teil 2

    • @Moebi

      Es gibt Leute die können solche Dinge einfach ganaz schwer ertragen, da sie außer Games zu spielen keine Verwendung für sich selber finden.
      Mir ists wurst ob iwas down is …

      …. ich bin draussen chillen (-:

  16. 1969 betritt Neil Armstrong als erster Mensch den Mond…
    2012 und ein Spielehersteller schafft es nicht ein stabiles Serversystem
    bereit zu stellen..

    Ich habe ja sehr viel Verständis, dass bei jeder neuem Produkt mal
    Fehler passieren können, die man im Vorfeld eben nicht so einfach
    erkennen kann.

    Aber mal ehrlich.. Serverüberlastung weil man überrascht war, dass ja
    soooo viele Spieler online gehen, um das absolute Kultspiel mit einem
    Release von über 10 Jahren zu zocken…!!???

    Spricht die Kaufmännische Abteilung denn nicht mit der Technik ?

    Berechnung:
    Vorbestellungen + die Menge an Bereitgestellten Verkaufsversionen für das Ladengeschäft + eine spekulative Download Menge + 20% Serverreserven = nötige Serverlast…

    Auch wenn es nicht einfach sein sollte auf ein passendes uns sicheres
    Ergebnis zu kommen, ist doch die Technik seit der ersten Mondlandung sicher so weit, dass genug Speicher zur Verfügung gestellt werden könnte oder…

    Die Antwort ist ja weiter oben schon sehr oft beantwortet worden..
    Man WILL es nicht.. Gewinnmaximierung bedeutet ja nicht für uns Spieler einen guten Service zu bieten für ein Spiel, dass keine laufenden Einnahmen erwirtschaftet (bis auf das spätere Handelshaus)

    Ich denke aber doch, dass vielleicht in ein paar Wochen alles stabil läuft und wir dann sauber weiter zocken können.
    Es ist aber auch für mich ärgerlich, dass grade am Sonntag so etwas gemacht wird..
    Habe selber in der Woche auch kaum Zeit und für Diablo werde ich sicher meinen Job nicht kündigen oder mich krank melden 🙂

    Naja…
    Dann drücke ich uns alle mal die Daumen, dass es bald weiter geht und wir vielleicht noch etwas zum zocken kommen heute.

    Gruss in die Runde…

    • Bewirb dich bei denne mal … vielleicht haben die es nicht so mit Zahlen und Berechnungen … oder kommt Leute … wir legen alle zusammen und kaufen Blizzard nen Taschenrechner !

  17. oh man … da kann man mal am wochenende endlich spielen und was ist ? Wartungsarbeiten 🙁 kann man sowas nicht nachts machen … ich mein scheint ja nichts weltbewegendes zu sein was nun gefixed werden muss

  18. Ich finde es einfach der Hammer von Blizz das ganze Sonntags Nachmittag stattfinden zu lassen , bei wow haben sie es immer auf Nachts verlegt was ja auch Sinn macht aber so , ich bin echt abgefucked von dem Kackladen der sich Blizzard nennt !!!

  19. bei blizzard im forum ist die hölle los 😀 … woran das nur liegt 😀

  20. GrausamerWatz

    @johou
    ……..Denk schon das es was gravierendes ist sonst hätten Sie das sicherlich nicht heute gemacht ! Damit will ich Blizz nicht in Schutz nehmen, da ich Heute Gartenarbeit geleistet habe und mich danach auf ne runde Diablo gefreut hatte um festzustellen das die Server 30 Minuten vorher Down gegangen sind. Desweiteren wurde hier geschrieben das einige weiter spielen konnten, was durchaus stimmen kann aber viele sind rausgeflogen (z.B. mein Sohn). Weiterhin deutet die Downtime (seid 14:30 Uhr etwa) daraufhin das es etwas akutes ist und nicht unbedingt mit der Serverauslastung zu tun hat.

  21. Ach Jungs, das Gamer leben is ja soooooo furchtbar ne ? wenn ich euch so schreibe sehe muss ich irgentwie an das eine Video denken von dem armen Kerl der, ich glaube Unreal Tournament wars, zockt und ne halbe Nervenzusammenbruch kriegt, rumbrüllt und alles kurz und klein haut weils nich so läuft wies soll. denkt ma drüber nach.

    Ich meine klar isses ärgerlich das es grade nich läuft und ja, finds auch nich grade ne glanzleistung mit den ganzen Probs aber mein Gott ..Diablo ist nich alles …Mein Tip Augen schließen, tief Luft holen und bis 10 zählen und sich einer anderen sinvollen Beschäftigung widmen.

    Und ganz ehrlich ich finds en bissi arm sich so dermaßen darüber aufzuregen und Blizzard über alle Maßen schlecht zu reden nur weils grade ein paar „Kinderkrankheiten“ gibt …Ich spreche Blizzard großes Lob für ein so genial gelungenes Spiel aus. Hab selten sowas geiles gezockt. Mit der Zeit wird sich alles richten und alle sind zufrieden (:

  22. KiznahOh , was bringt es wenn man SP und MP getrennt hält, dann muss man sich 2 Charaktere hochlvln, wenn du die die Arbeiten machen willst…
    Options-Account Eintellungen, und nimm nen anderen Server , Asia oder was weis ich, da kannst du zocken.

    • Es ist Diablo…. Also ich kann mich nicht erinern, jemals nur einen Charakter in einem Diablo spiel gehabt zu haben. In der regel eher mehr als 4. 😉 Und afaik, war Hardcore bei D2 nicht auch strikt vom rest getrent? Und wenn hats damals gestört? Mich jedenfals nicht.

  23. Mittlerweile tritt jetzt beim Einloggen der 3003 Fehler auf.

  24. Hans im Glück

    Spielt doch derweil auf den amerikanischen Servern, die laufen ohne Probleme.

    • Joa wenn man seinen Char mit rüber nehmen könnte jederzeit gerne

      • Hans im Glück

        Ja, ist nur ne Alternative wenn es nur ums Zocken geht. Ich habe mittlerweile einen Char im amerikanischen für solche Fälle.

        Die Probleme an einem Sonntag Nachmittag wo der grösste Ansturm zu erwarten ist sind allerdings nicht akzeptabel.

  25. Ihr kapiert das nicht, oder? hunderte Spieler mosern den gaaanzen tag weil sie mal AB UND ZU 1 lag haben der wahrscheinlich sogar noch an ihrer eigenen verbindung liegt, das auktionshaus funktioniert noch nicht richtig weswegen es gestern morgen schon eine ANGEKÜNDIGTE Wartung gab, diese Wartung jetzt war nicht angekündigt was AUTOMATISCH heißt dass sie UNGEPLANT war weswegen sie auch an einem Sonntag Nachmittag stattfindet, jetzt dreht einfach den Fernseher an und schaut irgendeinen Mist, spätestens Morgen ist die Welt noch nicht untergegangen und ihr könnt immernoch spielen. Und wenn man so jemand ist wie SirFEX der sowieso erst in akt II is dann kann man sich zeit lassen und JAAA man kann auch unter der woche spielen wenn man arbeiten geht, ich arbeite schicht ich weiß wies es zeitliche schwierigkeiten zu haben, trotzdem komm cih dazu selbst bei spät- und nachtdienst mir meine stunde zeit zu nehmen um abzuschalten mit zocken… is das denn soooo schwer mal was anderes zu tun? lernt lesen und kauft euch bücher z.b. XD

    • Du labberst aber…..
      Wenn ich für das Spiel gezahlt habe, dann will ich spielen, wann ich will! So eine Scheiße, wie das mit dem Verbindungszwang zum Blizzard-Server, gibt es leider viel zu oft.
      Wenn die das nicht gebacken bekommen, die Server stabil laufen zu lassen, dann sollen sie uns die Möglichkeit geben OFFLINE zu zocken!
      Dennoch gehe ich jetzt was anderes machen…. Kartoffeln schälen.
      So eon Mist!

    • Es soll auch Leute geben, die z.b. Züge fahren, Güterzüge und so. Oder LKW Fahrer. Piloten. Die nicht wirklich unter der Woche Spielen können.

      Oder auch Soldaten, oder auch andre Leute, die nicht Heimatnah Arbeiten unter der Woche. Sondern ihre Zeit in Hotels etc verbringen etc.

      • Sone leute sollten sich dann aber auch überlegen ob se sich überhaupt son zeitaufwendiges Spiel kaufen …oO(…)

        • Es gibt auch Leute, die ein Spiel nicht an einem stück durchzocken wollen, oder sich zeit lassen.

          Im grunde ist es doch egal wieviel Zeit sie haben und wieviel zeit sie davon aufbringen wollen oder können, um es zu spielen.

          Wenn es dann aber so kommt wie hier momentan, voralem mit der nichtssagenden Informationspolitik von Blizz, dan ist das grundweg sch…

          Wenn es ja gescheite Informationen geben würde, könnte man es ja verstehen. Aber da kommt nur nen „Ja da ist was nicht in ordnung, wir beeilen uns. Aber wir sagen euch nicht was es ist! :P“ Nen bissl mehr Information könnte man da schon raus rücken.

  26. Das dauert echt ewig… Und nichmal gute Information… ._.

  27. Du bist ’n ganz schlauer, wa Saobh?

  28. Geht wieder, die Server sind aber ausgelastet… login probleme

    • Das geht noch noch nicht war zwischendurch mal das sie meinten fehler beim login wegen überlastung jetzt ist es wieder der selber fehler wie vorhin ( 33)

  29. Mhh also bei mir gehen die Server noch net 😀 steht wieder das Battle.net heruntergefahren wurde (Fehlercode 33) aber naja geh ich hallt weiter was andres machen xD

  30. Nö, geht nicht wieder Fehler 33 B.net für Wartungsarbeiten heruntergefahren.

  31. Server sollten wieder erreichbar sein.. Fehler 37 heißt lediglich, dass derzeit 429374289034790234 Spieler versuchen einzuloggen!

  32. hoffe blizzard geht bald dazu über warteschlangen beim einloggen einzuführen das man nicht milliarden mal sein passwort eingeben muss.
    bei anderen spielen funzt das doch auch sehr gut,siehe LoL.

  33. An alle die hier maulen, mal ein Kommentar von meiner Seite:

    Jeder von euch hat bevor er das erste mal gespielt hat ne AGB akzeptieren müssen in der zu 100% steht das eine “ Standleitung“ zu euren ach so geliebten Servern nicht gewährleistet werden kann.
    Entweder man will spielen und akzeptiert das es auch mal nicht funktioniert, besonders wenn es so ein riesiger Ansturm auf ein langerwartetes Spiel ist, oder man spielt nicht und hat keine Probleme mit den Wartungsarbeiten.

    War bei WoW nicht anders.
    Blizzard juckt es nicht wenn ihr euch in sämtlichen Foren in den weiten des Internets die Mäuler zerreißt.
    Die arbeiten immer und zu jederzeit mit Hochdruck daran das alles flüssig läuft.

    Soviel dazu!

    P.S.: Nein ich bin kein Blizzard-Fanboy und auch ich würd grad lieber in Diablo Monster schnetzeln, aber es funkt halt nicht. Nicht alles dreht sich um das Spiel

  34. Server ist wieder online!!!!!!!!!

  35. Na ja, mehrere Stunden Serverdown und dann Server Up und geht trotzdem nicht, das nenne ich nicht mit „Hochdruck“ arbeiten. Hab die AGBs zwar nur überflogen, aber da steht sicher auch ne Klausel drin, das ich ein technisch einwandfreies Produkt erworben habe, dem ist aber nicht so. Und wenn es Blizzard nicht juckt, was die Community denkt, dann werde ich schlicht und ergreifend das Ding zurückgeben, schließlich gibts ja noch ne Garantie, und nachbessern scheint mir in dem Fall eher unwahrscheinlich, also nix Umtausch, sondern Rücknahme…

    Und wartet mal ab, wenn die dummerweise ein Backup einspielen mussten, dann bin ich mal gespannt, was all die Leute sagen, die jetzt noch immer von „chillen und macht mal was anderes“ reden.;)

    Also, in dem Sinne, man sieht sich irgendwann oder auch nicht:)

  36. für alle die sich aufregen das andere die sich aufregen weil sie nicht zocken können

    ich kaufe mir ein auto weil ich es fahren will.
    ich kauf mir ein fernseher weil ich fenseh gucken will.
    ich kauf mir diablo3 weil ich es spielen will.. nicht dafür das ich regelmassig verständnis haben muss. die verdeine gut kohle. ist alles kein ding. aber nach 12 jahren kann man ein perfektes spiel erwarten.

    sorry hab keen verständniss dafür. das stand leider och net auf der verpackunk vom spiel das, das dazu gehört. das ich auf ein sonntag nicht spielen darf.

    • ..Und Wetten in ein paar Wochen is alle Wut verflogen und nicht einer der grossspurig angekündigt dat, das Spiel nie wieder zu spielen und sein geld zurückhaben wollte hat das auch wirklich durchgezogen sonder hockt suchtimäßig vorm Rechner und metzelt fröhlich vor sich hin ? xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.