Home - Diablo 3 Guides - Diablo 3 RoS: Kopfgelder Guide

Diablo 3 RoS: Kopfgelder Guide

Nachdem wir in der Reaper of Souls Releasenacht am 25. März 2014 uns erst einmal durch den fünften Akt und die neuen Gebiete geschlagen haben, werfen wir heute einen ersten Blick auf die Kopfgelder dem neuen Spielmodus für Diablo 3.

Im Abenteuermodus von Diablo 3 haben wir die Möglichkeit an sogenannten Kopfgeldern teilzunehmen. Dabei handelt es sich um kleine spezielle Aufgaben, welche in allen fünf Akten von Diablo 3 stattfinden.

Wir möchten Euch in diesem Artikel kurz erklären wie diese Kopfgelder funktionieren und welche Belohnungen uns erwarten.

Wie wählt man den Spielmodus „Kopfgelder“ aus?

Um den Spielmodus „Kopfgelder“ auszuwählen, müsst ihr einfach in den Spieleinstellungen von Diablo 3 den sogenannten „Abenteuer“-Modus auswählen. Ihr schaltet dann automatisch die Kopfgelder frei.

Diablo 3 Spieleinstellungen - AbenteuerAbenteuermodus in Diablo 3 erstellen

Wie funktionieren Kopfgelder?

Die Kopfgelder funktionieren eigentlich ganz einfach. Erstellt wie in dem oben genannten Schritt einfach ein neues Spiel im „Abenteuer“-Modus und betretet dieses. Ihr könnt nun mit der Weltkarte (M) die verschiedenen Kopfgelder direkt im Spiel sehen.

In jedem Akt (1-5) gibt es fünf verschiedene Kopfgelder, welche jeweils eine kleine Aufgabe beinhalten. Beispielsweise tötet 100 Monster in dem aktuellen Gebiet und besiegt anschließend einen Mini-Boss. Auf der unten eingefügten Karte (Akt 5) sehr ihr die aktuell aktiven Kopfgelder in unserem Beispiel sind dies:

  • Schlachtfelder der Ewigkeit
  • Adelsviertel von Westmark
  • Festung des Wahnsinns – Ebene 2
  • Wilddornfriedhof
  • Pfade der Versunkenen

Kopfgelder in Akt 5Aktuelle Kopfgelder im 5. Akt

Jeder dieser Punkte ist mit einem gelben Ausrufezeichen markiert und zeigt uns so an, dass ein offenes Kopfgeld in dem Gebiet verfügbar ist.

Das schöne an den Kopfgeldern ist, dass wir nicht auf einen Akt beschränkt sind, sondern durch alle fünf Akte reisen können und dort jeweils die Kopfgelder erledigen können. Auf dem unten eingefügten Screenshot seht ihr eine Übersicht der verschiedenen Akte und welche bereits erfolgreich abgeschlossen wurden. Zusätzlich gibt es bei jedem Start der Kopfgelder in zwei Akten sogenannte „Doppelte Belohnung für Kopfgeldjäger“. Dort erhaltet ihr dann zusätzliche Bonusbeute in Form von doppelten Blutsplittern.

Weltkarte (Akt 1-5) mit KopfgeldernÜbersichtskarte von Sanktuario mit abgeschlossenen Kopfgeldern

Welche Belohnungen erwarten uns?

Neben etwas Gold und Erfahrungspunkten gibt es für das erfolgreiche Abschließen von allen Kopfgeldern in einem Akt einen horadrischen Schatz (Horadrisches Würfelchen), Blutsplitter und natürlich die Fragmente eines Portalschlüsselsteins. Mit den Blutsplitter kann man sich bei dem Händler „Kadala“ einige Gegenstände kaufen, die später auch beim Schmied benötigt werden.

Um im späteren Verlauf des Spiels Nephalemportale öffnen zu können, müssen wir insgesamt fünf Fragmente eines Portalschlüsselsteins sammeln und diese dann verbinden. Nach dem erfolgreichen Abschluss aller im Akt verfügbaren Kopfgelder erhält man ein ein horadrisches Würfelchen voller Beute.

Horadrisches WürfelchenBelohnung aus einem horadrischen Würfelchen

In den horadrischen Würfelchen können legendäre Gegenstände, Portalschlüsselsteine für die Nephalemportale sowie weitere Belohnungen enthalten sein.

Ähnliche Artikel

Chintao Charakter Info

Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide (Innas Mantra Set)

Saison 6 ist gestartet und dieser Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide baut auf …

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Nach unserem Diablo 3 Woge des Lichts Mönch Level 70 Guide folgt nun ein Guide …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.