Home - Diablo 3 Patchnotes - Diablo 3 Patch 2.1.2 Hotfix (Stand: 29.01.2015)

Diablo 3 Patch 2.1.2 Hotfix (Stand: 29.01.2015)

Natürlich gibt es auch wieder mit dem Patch 2.1.2 welcher sich aktuell auf dem Diablo 3 Server befindet einige Änderungen und Hotfixes. Diese möchten wir euch in diesem kleinen Beitrag zeigen.

Bei diesen Hotfixes solltet ihr keinen neuen Patch herunterladen müssen. Einige davon gehen direkt nach ihrer Implementierung live, andere werden erst nach einem Neustart des Spiels wirksam. Denkt bitte daran, dass einige Probleme ohne einen Patch des Clients nicht behoben werden können. Beachtet bitte ebenfalls, dass Änderungen an bestimmten Fähigkeiten erst nach einem Patch in den Tooltips erscheinen.

Blizzard PosterUlvareth on Patch 2.1.2 Hotfixes - Updated 29.01. (Source)

[KOMMENDE HOTFIXES]
Derzeit keine ausstehenden Hotfixes.

[IMPLEMENTIERTE HOTFIXES]
Die hier aufgelisteten Hotfixes wurden eingespielt und sind im Spiel aktiv.

Allgemeines

  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Spieler sich nicht wiederbeleben konnten, wenn sie eine Stufe aufgestiegen sind, während sie tot waren. (29.01.)

Erfolge

    • Ein Problem wurde behoben, welches dazu geführt hatte, dass saisonale Erfolge nicht in der Rangliste angerechnet wurden, wenn der Erfolg abgeschlossen wurde, während ein Spieler nicht im Spiel war. Falls ihr von diesem Problem betroffen seid, bitten wir euch, mit dem betroffenen Charakter ein neues Spiel zu starten, um eure Platzierung auf der Rangliste zu berichtigen. (29.01.)
      • In diesem Beitrag findet ihr weitere Informationen (in englischer Sprache).
  • Ein Problem wurde behoben, das dazu geführt hatte, dass Spieler, die alle Bosse bis auf den Herrn der Glocken vor dem Erscheinen von Patch 2.1.2 besiegt hatten, den Erfolg „Wer ist hier der Boss?“ nicht abschließen konnten. (16.01.)

 

Monster

  • Stapelbare Schätze, die von den verschiedenen Schatzgoblins fallen gelassen werden, sollten jetzt in weniger und dafür größeren Stapeln auf dem Boden landen. (23.01)
    • Dieser Hotfix sollte dazu beitragen, dass der Bildschirm weniger überladen wird und damit auch Probleme mit der Systemleistung eindämmen. Die Menge an Beute, die ihr findet, soll dadurch nicht verringert werden.

Große Nephalemportale

    • Spieler, die ein Spiel mit einem laufenden großen Nephalemportal verlassen, um ihre Ausrüstung oder ihre Fertigkeiten in einem anderen Spiel zu ändern, werden das große Nephalemportal nicht mehr betreten können, bevor sie ihre Ausrüstung und ihre Fertigkeiten wieder so konfigurieren, wie es beim Start des Portals der Fall war. (29.01.)
  • Der durch den Pylon der Verbindung verursachte Schaden wurde sowohl in Nephalemportalen als auch in großen Nephalemportalen deutlich erhöht. (17.01.)
  • Diese Änderung sollte dazu führen, dass dieser Pylon sich ähnlich mächtig anfühlt wie die Pylone des Kanalisierens und der Macht, ohne Portalwächter zu trivialen Begegnungen zu machen.

Ähnliche Artikel

Diablo 3 Patch 2.4.1

Diablo 3 Patch 2.4.1 Patchnotes (Stand: 27.04.2016)

In der vergangenen Nacht hat Blizzard den Patch 2.4.1 auf die Diablo 3 Server gespielt. …

Diablo 3 Patch 2.4 Hotfixes

Diablo 3 Patch 2.4.0 Hotfixes (Stand: 20.01.2016)

Seit dem vergangenen Mittwoch (13. Januar 2016) läuft der Diablo 3 Patch 2.4.0 auf den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.