Home - Diablo 3 Patchnotes - Diablo 3 Patch 2.1.1 Patchnotes

Diablo 3 Patch 2.1.1 Patchnotes

Heute Vormittag haben wir Euch bereits darüber informiert, dass Blizzard im Zuge der wöchentlichen Wartungsarbeiten den Patch 2.1.1 aufspielen wird. Nun folgen die offiziellen englischsprachigen Patchnotes.

Im Laufe des Mittwoch werden selbstverständlich auch die deutschen Patchnotes für den Patch 2.1.1 folgen.

Blizzard PosterBlizzard on Patch 2.1.1 Now Live (Source)

Diablo III Patch 2.1.1 – v2.1.1.27255

KLASSEN

  • Allgemein
    • Diener
      • Philosophie
        • Wir wollen, dass die Überlebensfähigkeit von Dienern in etwa der des Spielercharakters entspricht, der sie beschworen hat.
      • Viele Angriffe von Monstern, denen Spieler ausweichen sollen und die Dienern nicht bereits reduzierten Schaden zufügen, fügen Dienern jetzt deutlich weniger Schaden zu.
      • Behobene Fehler
        • Diener profitieren jetzt wie vorgesehen von Pylonen des Schildes.
  • Kreuzritter
    • Aktive Fertigkeiten
      • Schildstoß
        • Kann jetzt während der Schlaganimation unterbrochen werden.
  • Hexendoktor
    • Aktive Fertigkeiten
      • Fetischarmee
        • Das Leben der Fetische wurde stark erhöht.
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit der Fetische wurde deutlich erhöht.
        • Die Distanz, um die Fetische sich vom Spielercharakter entfernen können, wurde leicht erhöht.
      • Koloss
        • Der Koloss wird jetzt an der Position des Mauszeigers beschworen.
        • Die Geschwindigkeit der Beschwörungsanimation wurde erhöht.
      • Geistwandler
        • Wird nicht mehr vorzeitig abgebrochen, wenn der zurückgelassene Körper genug Schaden erlitten hat.
      • Zombiehunde beschwören
        • Das Leben der Zombiehunde wurde stark erhöht.
    • Passive Fertigkeiten
      • Opportunisten
        • Das Leben der Fetische wurde stark erhöht.
        • Die Bewegungsgeschwindigkeit der Fetische wurde deutlich erhöht.
        • Die Distanz, um die Fetische sich vom Spielercharakter entfernen können, wurde leicht erhöht.
    • Benutzeroberfläche
      • Die Porträtsymbole von ‚Fetischarmee‘ und ‚Opportunisten‘ zeigen jetzt passendere Namen an, wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird.

GEGENSTÄNDE

  • Klassenspezifische Gegenstände
    • Zauberer
      • Pracht des Feuervogels
        • Der endlose Schaden-über-Zeit-Schwächungseffekt sollte jetzt über einen einzigartigen visuellen Effekt verfügen, wenn ein Ziel damit belegt wird.
  • Legendäre Edelsteine
    • Gabe des Sammlers
      • Die Anzahl fallen gelassener Goldhaufen wurde reduziert.
        • Um dies zu kompensieren, wurde der Goldbetrag pro Goldhaufen erhöht.
        • Der Gesamtbetrag des fallen gelassenen Goldes bleibt dadurch gleich, während die Übersicht auf dem Bildschirm deutlich verbessert wird.
  • Behobene Fehler
    • Die Sekundärfähigkeit von Moratorium kann jetzt auch durch die Beteiligung an Todesstößen und nicht nur durch direkte Todesstöße ausgelöst werden.
    • Der Schaden von Verderben der Gefangenen wirkt jetzt wie vorgesehen auf eingefrorene Gegner.
    • Der Giftschaden-über-Zeit-Effekt von Juwel des wirksamen Giftes kann jetzt wie vorgesehen über Angriffe von Dienern ausgelöst werden.

ABENTEUERMODUS

  • Portalwächter von Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen lassen jetzt mehr Handwerksmaterialien fallen.
  • Infernale Maschine
    • In Mehrspieler-Spielen sind der Schlüssel der Knochen, der Schlüssel der Völlerei und der Schlüssel des Krieges jetzt als Gruppenbeute angesehen.
      • Dies bedeutet, dass Spieler anstatt einer individuellen Chance für einen Schlüssel nun eine Chance als Gruppe haben.
      • Der Schlüssel der Knochen, der Schlüssel der Völlerei und der Schlüssel des Krieges werden jetzt für alle Gruppenmitglieder fallen gelassen.
  • Große Nephalemportale
    • Das Reich der Prüfungen hat einige Anpassungen erfahren, um eine angemessene Stufe für Große Nephalemportale genauer bestimmen zu können.
    • Die Kartentypen Großes Aquädukt und Kanalisation kommen nicht mehr in Großen Nephalemportalen vor.
  • Kadala
    • Philosophie
      • Kadala bietet Spielern zwar eine großartige Möglichkeit, spezifische Gegenstände ausfindig zu machen, allerdings sind wir der Meinung, dass das aktuelle Prozedere etwas mühsam und umständlich ausfällt.
      • Deshalb möchten wir die Frequenz reduzieren, in der Spieler zwischen Kadala und dem Schmied hin- und herrennen müssen, um ungewollte Gegenstände wiederzuverwerten.
    • Die Kosten, zu denen Gegenstände von Kadala gekauft werden können, wurden stark erhöht.
    • Die Chance, einen legendären Gegenstand von Kadala zu erhalten, wurde ebenfalls stark erhöht.
  • Behobene Fehler
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Portalwächter von Großen Nephalemportalen manchmal denselben legendären Edelstein mehrfach fallen lassen konnten.

HANDWERK

  • Mystikerin
    • Verzaubern
      • Philosophie
        • Wir möchten, dass Spieler ihren Schmuckstücken verlässlicher Sockel hinzufügen können, um von legendären Edelsteinen Gebrauch machen zu können.
        • Wir haben langfristige Pläne, überschüssige Edelsteine besser nutzbar zu machen und mehr Möglichkeiten zum Erbeuten spezifisch benötigter Edelsteine zu bieten. Da eine Implementierung dieser Pläne sich aber noch etwas hinziehen wird, möchten wir das Spielerlebnis von sowohl Saison- als auch Nicht-Saisonspielern verbessern, indem wir das Hinzufügen von Sockeln für Ringe und Amulette vereinfachen.
      • Die Kosten beim Verzaubern von Schmuckstücken wurden von einem makellosen imperialen Edelstein auf einen imperialen Edelstein reduziert.

MONSTER

  • Das Monsteraffix Elektrisiert hat jetzt eine kurze interne Abklingzeit.
  • Der Schaden des Speerfächerangriffs des Schlächters wurde leicht reduziert.
  • Die Reichweite des Ansturms von Bestien wurde leicht reduziert.
  • Fledermäuse aus Seuchennestern verfügen nun über eine deutlich reduzierte Chance, Heilkugeln fallen zu lassen.
  • Nephalemportale and Große Nephalemportale
    • Madenbruten sind in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen nicht mehr von Beginn an eingegraben.
    • Dünenbrecher sind in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen nicht mehr von Beginn an eingegraben.
    • In Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen rennen Dämonische Höllenschwingen jetzt weniger häufig davon und überfallen Spielercharaktere nicht mehr aus der Luft.
    • In Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen rennen Geister jetzt weniger häufig davon und fliegen nicht mehr durch Wände.
    • Felswürmer kommen in Nephalemportalen und Großen Nephalemportalen nicht mehr vor.

LOKALISIERUNG

  • ‚Neunter Köcher der Cirri‘ wurde in ‚Neunter Köcher des Cirri‘ umbenannt, um dem Urheber des Gegenstandes angemessen Rechnung zu tragen.
  • ‚Kooturs Spange‘ hieß bisher fälschlicherweise ‚Kortuurs Spange‘ und wurde dementsprechend umbenannt.

Ähnliche Artikel

Diablo 3 Patch 2.4.1

Diablo 3 Patch 2.4.1 Patchnotes (Stand: 27.04.2016)

In der vergangenen Nacht hat Blizzard den Patch 2.4.1 auf die Diablo 3 Server gespielt. …

Diablo 3 Patch 2.4 Hotfixes

Diablo 3 Patch 2.4.0 Hotfixes (Stand: 20.01.2016)

Seit dem vergangenen Mittwoch (13. Januar 2016) läuft der Diablo 3 Patch 2.4.0 auf den …

Ein Kommentar

  1. gj blizz, i´m impressed. everything i wanned to get fixed, got fixed <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.