Home - Diablo 3 Patchnotes - Diablo 3 Patch 2.0.6 Patchnotes

Diablo 3 Patch 2.0.6 Patchnotes

Mit den heutigen Wartungsarbeiten spielt Blizzard den Patch 2.0.6 auf die Diablo 3 Server.

Die Chance, klassenspezifische Setgegenstände zu erhalten, wurde allgemein erhöht. Neben einigen Mönch Buffs gibt es auch starke Änderungen am Crafting-System. Für die Herstellung legendärer Gegenstände werden keine legendären Handwerksmaterialien mehr benötigt. Vorhandene legendäre Materialien können für je 50.000 Gold verkauft werden. Des Weiteren wird der Schadensboni für bestimmte Fertigkeiten sowie der Elementarschaden in der Detailübersicht angezeigt.

Die vollständigen Patch 2.0.6 Patchnotes für Diablo 3 findet ihr im nachfolgenden Blue Post.

Blizzard PosterTurrit on Patch 2.0.6 Now Live (Source)

Diablo III – Patch 2.0.6.24641

Nachfolgend findet ihr die Patchnotes für das aktuellste Update zu Diablo III, Patch 2.0.6.

KLASSEN

  • Mönch
    • Philosophie
      • Die überarbeitete Rune ‚Säule der Uralten‘ für ‚Woge des Lichts‘ bewirkte einen Kollisionseffekt, der unbeabsichtigt und störend war.
      • Die Aufwertung von ‚Schwung‘ sollte die Fertigkeit besser an die Stärke vergleichbarer passiver Fertigkeiten anpassen. Obwohl diesmal keine zusätzlichen Änderungen erfolgen, haben wir vor, andere Fertigkeiten in einem kommenden Patch aufzuwerten, um mehr Abwechslungsmöglichkeiten in der Fertigkeitenzusammenstellung zu fördern.
    • Aktive Fertigkeiten
      • Woge des Lichts
        • Fertigkeitsrune – Säule der Uralten
          • Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die über diese Rune erzeugte Säule einen Kollisionseffekt besaß.
    • Passive Fertigkeiten
      • Schwung
        • Die benötigte Distanz wurde von 30 auf 25 Meter reduziert.
        • Der Schadensbonus wurde von 15 % auf 20 % erhöht.
        • Die Dauer wurde von 4 auf 6 Sek. erhöht.

GEGENSTÄNDE

  • Philosophie
    • Legendäre Gegenstände sind für die Spielstärke einer Klasse genauso wichtig wie ihre Klassenfertigkeiten. Wir haben erkannt, dass die Klassensets des Mönchs weniger stark ausgefallen sind als die anderer Klassen, und erhöhen deshalb ihre Schadenswerte deutlich, um sie im Vergleich mit anderen Klassensets besser abschneiden zu lassen. Zusätzlich wurde der Setbonus (6 Teile) der Gewandung der tausend Stürme angepasst, um den verursachten Schaden höher, kontrollierter und gezielter einsetzbar ausfallen zu lassen.
  • Die Chance, klassenspezifische Setgegenstände zu erbeuten, wurde allgemein erhöht.
  • Klassenspezifische Gegenstände
    • Mönch
      • Gewandung des Affenkönigs
        • Setbonus (4 Teile)
          • Der Explosionswaffenschaden wurde von 100 % auf 1600 % erhöht.
          • Die Verzögerung der Explosion wurde von 1 auf 0,5 Sek. reduziert.
          • Behobener Fehler: Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Nachverfolgung ausgegebener Geisteskraft zurückgesetzt wurde, wenn ein Gegenstand aufgehoben wurde.
      • Gewandung der tausend Stürme
        • Setbonus (6 Teile)
          • Kann jetzt nur noch von ‚Rasender Angriff‘ ausgelöst werden.
          • Der Waffenschaden wurde von 100 % auf 3000 % erhöht.
          • Kann jetzt kritische Treffer verursachen.
          • Die Maximalbegrenzung getroffener Ziele wurde entfernt.
            • Der visuelle Effekt ist nach wie vor auf sechs Ziele begrenzt.
  • Behobene Fehler:
    • Es wurde ein mit Patch 2.0.5 aufgetretenes Problem behoben, durch das die Bonusschadensaffixe für die Fertigkeiten ‚Heimsuchung‘, ‚Heuschreckenplage‘ und ‚Zerfleischen‘ nicht korrekt angerechnet wurden.

HANDWERK

  • Es wurden mehrere Änderungen an legendären Handwerksrezepten vorgenommen.
    • Philosophie
      • Hergestellte legendäre Gegenstände sind sowohl als Übergangslösung bis zum Erbeuten der bestmöglichen Ausrüstung als auch als Möglichkeit dazu gedacht, im fortgeschrittenen Spielstadium Handwerksmaterialien sinnvoll ausgeben zu können. Obwohl uns die Vorstellung gefällt, einen bestimmten, einzigartigen Handwerksgegenstand in die Herstellung von Gegenständen einfließen zu lassen, hat dieses Konzept viele Spieler daran gehindert, einen Gegenstand zeitnah herstellen zu können, oder sie dazu gebracht, „Game-Flipping“ (wiederholtes Neustarten eines Spiels, bis eine bestimmte Gegnerkonstellation gegeben ist) bzw. andere nicht beabsichtigte Spielmethoden einzusetzen, um den benötigten Handwerksgegenstand zu erhalten. Deshalb entfernen wir die zur Herstellung legendärer Gegenstände benötigten einzigartigen Gegenstände.
    • Einzigartige Handwerksmaterialien werden nicht mehr benötigt.
      • Legendäre Handwerksmaterialien können nicht mehr erbeutet werden.
      • Bereits vorhandene legendäre Handwerksmaterialien sind jetzt grau und haben einen deutlich erhöhten Verkaufspreis.
    • Die Herstellung von Set- und legendären Gegenständen für Stufe 70, die über einzigartige Attribute verfügen, erfordert jetzt zusätzlichen Atem des Todes.
    • Die Herstellung von legendären Gegenständen für Stufe 70, die nicht über einzigartige Attribute verfügen, erfordert jetzt keinen Atem des Todes mehr.
  • Atem des Todes wird für die meisten Ausbildungskosten von Handwerkern nicht mehr benötigt.
    • Die Mystikerin benötigt für ihre Ausbildung überhaupt keinen Atem des Todes mehr.
    • Der Schmied und der Juwelenschmied benötigen jetzt lediglich je 1 Atem des Todes, um den ersten Rang von Stufe 11 zu erlernen.

BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Schadensboni für bestimmte Fertigkeiten werden jetzt in der Detailübersicht angezeigt.
  • Elementarschadensboni werden jetzt in der Detailübersicht angezeigt.
  • Paragonboni werden jetzt in den Schadens-, Zähigkeits- und Heilungswerten des Charakterprofils berücksichtigt.
  • Chat
    • Spieler treten dem Community-Chat jetzt automatisch bei. Außerdem werden die Einstellungen darüber, welchen Chats ein Spieler beigetreten oder welche er verlassen hat, jetzt gespeichert.

Ähnliche Artikel

Diablo 3 Patch 2.4.1

Diablo 3 Patch 2.4.1 Patchnotes (Stand: 27.04.2016)

In der vergangenen Nacht hat Blizzard den Patch 2.4.1 auf die Diablo 3 Server gespielt. …

Diablo 3 Patch 2.4 Hotfixes

Diablo 3 Patch 2.4.0 Hotfixes (Stand: 20.01.2016)

Seit dem vergangenen Mittwoch (13. Januar 2016) läuft der Diablo 3 Patch 2.4.0 auf den …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.