Home - Diablo 3 Guides - Diablo 3 Mönch Qual 6 Rift Guide (Rasender Angriff)

Diablo 3 Mönch Qual 6 Rift Guide (Rasender Angriff)

Mit diesem Diablo 3 Mönch Qual 6 Rift Guide möchten wir euch eine Spielweise näher bringen, die sehr besonders ist. Wenn ihr euch an diesen Guide haltet und alle benötigten Gegenstände besitzt, solltet ihr in der Lage sein, Qual 6 Rifts ohne größere Probleme abschließen zu können.

Inhaltsverzeichnis

  1. Einleitung und Charakterdetails
  2. Aktive und Passive Fertigkeiten
  3. Vergabe der Paragonpunkte
  4. Spielweise mit dem Mönch (Blitzmönch)
  5. Nützliche Gegenstände und Set-Boni
  6. Schlusswort

Einleitung und Charakterdetails

Der Patch 2.0.6 brachte eine sehr starke Änderung am Setbonus des Sets „Gewandung der tausend Stürme“.  Der Bonus für 6-Teile ist nun mit Abstand die beste Schadensquelle, denn dieser verursacht nach dem Einsatz von „Rasender Angriff“ 3000% Waffenschaden als Blitzschaden und zwar an allen Gegnern in der Nähe. Und genau darauf basiert dieser Guide. Dieser Guide ist sehr speziell und erfordert viele bestimmte Gegenstände. Solltest du also noch nicht viel gespielt haben und eher einen allgemeineren Guide suchen, schau dir unseren Diablo 3 Mönch Level 70 Guide (Blitzmönch) an!

Charakterdetails

Wichtig für diese Spielweise sind sechs Teile vom Set Gewanderung der tausend Stürme in Verbindung mit der Faustwaffe Kieferbrecher. Wofür wir das Set brauchen, hab ich bereits in der Einleitung erklärt, was aber diese Spielweise so unglaublich Stark macht, ist eben dieser Bonus mit Kieferbrecher. Denn sobald wir einen Gegner treffen, der mehr als 33 Meter entfernt steht, verlieren wir keine Aufladung unserer Fähigkeit „Rasender Angriff“. Zähigkeit ist bei dieser Spielweise eher zweitrangig, sollte aber dennoch nicht komplett ignoriert werden, da man in Rifts mit wenig Mobs oder wenig Platz auch mal in Situationen kommen kann, in denen man keine Aufladung mehr besitzt.

Charakterdetails Mönch qual 6

Nützliche Affixe für diesen Build

Ein Affix ist auch bei diesem Build wieder unser Freund, nämlich „Blitzfertigkeiten verursachen X% mehr Schaden“. Da der Procc vom Set Blitzschaden verursacht, können wir den Schaden mit diesem Affix noch weiter in die Höhe treiben. Wir sollten nach Möglichkeit auf allen verfügbaren Items diesen Affix besitzen. Dazu gehören Kette, Armschienen, Waffe, Kopf oder/und Gürtel. Hinzu kommen wie immer „Kritischer Trefferchance“ und „Kritischer Trefferschaden“.

Aktive und Passive Fertigkeiten

Aktive und Passive Fertigkeiten Mönch Qual 6

Aktive Fertigkeiten

Passive Fertigkeiten

Fertigkeiten im Fertigkeitenrechner ansehen!

Vergabe der Paragonpunkte

Basis (Paragon)

Paragon Basis Punkte Auch bei diesem Build achten wir zuerst darauf, unsere Bewegungsgeschwindigkeit inklusive Items und Paragonpunkte zuerst auf 25% zu bringen. Die weiteren Punkte sollten danach nur noch in Geschicklichkeit gesteckt werden, um unseren Schaden zu erhöhen Vitalität sollte man im Normalfall nicht benötigen, da dieser Specc komplett auf das schnelle Töten von Gegnern ausgelegt ist und wir lange Kämpfe, und somit die Gefahr zu sterben, vermeiden wollen. Maximale Geisteskraft bringt uns auch in diesem Specc nicht viel und daher kann das getrost ignoriert werden.

Offensiv (Paragon)

Paragon Offensiv PunkteDa kritische Treffer deutlich mehr Schaden machen als nicht kritische, setzen wir zuerst alle Punkte in kritische Trefferchance und kritischer Trefferschaden. Sollten wir nicht über genügend Punkte verfügen um beides voll zu bekommen, so achten wir auf das 1/10 Verhältnis aus kritischer Trefferchance und kritischem Trefferschaden, um um meisten davon zu profitieren. Da uns bei dieser Spielweise Angriffsgeschwindigkeit nichts bringt, setzen wir die nächsten Punkte erst einmal in Abklingzeitreduktion, um so öfter unsere Fähigkeiten, wie zum Beispiel Lichtblitz oder Heilige Einkehr benutzen zu können, wodurch unser Schaden wieder steigt.

Defensiv (Paragon)

Paragon Devensiv PunkteIn diesem Reiter erhöhen wir unsere Zähigkeit am besten, indem wir zuerst die Widerstände erhöhen. Anschließend habe ich mich für die erhöhte Rüstung entschieden, da wir am meisten Schaden reduzieren, wenn das Verhältnis aus Widerstände und Rüstung 10/1 beträgt. Die weiteren Punkte kommen dann in die prozentuale Lebenserhöhung, um auch bei einem Treffer von Bossen nicht gleich das Zeitliche zu segnen.

Abenteuer (Paragon)

Paragon Abenteuer PunkteIch habe mich in diesem Reiter zuerst für den Flächenschaden entschieden, anschließend die weiteren Punkte in Leben pro Treffer. Solltet ihr mit eurer Lebensregeneration Schwierigkeiten haben und nicht über genügend Punkte für beides verfügen, könnt ihr aber auch zuerst Leben pro Treffer erhöhen. Die nächsten Punkte kommen in die Ressourcenkostenreduzierung, da unsere Zauber alle recht viel Geisteskraft benötigen, um sie kontinuierlich zu benutzen.

Spielweise mit dem Mönch (Rasender Angriff)

Im Gegensatz zum Blitzmönch ist diese Spielweise etwas komplexer und erfordert wesentlich mehr Konzentration. Dafür ist aber unser Schaden deutlich höher und auch unsere Geschwindigkeit steigt stark. Wichtig ist darauf zu achten, dass wir zwei Mobgruppen haben, die mehr als 33 Meter von einander entfernt sind, um dauerhaft zwischen diesen beiden Gruppen mit Rasender Angriff hin und her springen zu können. Durch die Rune Sprungtritt sorgen wir dafür, dass die Mobs an dem Ort gestunnt werden und sich nicht bewegen.

Zudem sorgen wir mit Lichtblitz und Heilige Einkehr ebenso dafür, dass die Gegner nicht näher kommen und erhöhen mit den Fertigkeiten zusätzlich noch unseren Schaden. Sollte es mal eng werden, weil wir keine Aufladungen mehr haben oder durch zuviel AoE Effekten müssen, benutzen wir Gleichmut um nicht zu sterben. Weg der Hundert Fäuste benutzen wir immer dann, wenn wir keine Aufladung mehr übrig haben, um die Zeit zu überbrücken.

Buffs und Begleiter

Mit diesem Build verfügen wir über einige interessante Buffs. An erster Stelle steht Mantra der Überzeugen, wodurch unsere Gegner 10% mehr Schaden erleiden. Aktivieren wir das Mantra, erleiden sie sogar 20% mehr Schaden für die nächsten drei Sekunden. Da dieser Build extrem auf Geschwindigkeit ausgelegt ist, habe ich mich bei der Rune auch für Vernichtung entschieden, um noch schneller durch die Rifts zu kommen.

Durch Passiv Schwung verursachen wir 6 Sekunden lang 20% mehr Schaden, sobald wir uns mehr als 25 Meter bewegt haben, was natürlich bei diesem Build überhaupt kein Problem darstellt, wodurch wir dauerhaft im Besitz dieses Buffs sind. Lichtblitz in Kombination mit der Rune Glaube an das Licht, erhöht unseren Schaden um weitere 29% für drei Sekunden. Gegner die sich in Bereich von Heilige Einkehr befinden, erleiden weitere 30% mehr Schaden.

Bei den Begleitern habe ich mich für den Schuft entschieden, da dieser unsere kritische Trefferchance um 1,8% erhöht. Zudem bin ich im Besitz von Dietrich, der dafür sorgt, dass mein Schuft nicht sterben kann. Glücklicherweise bin ich zudem noch im Besitz von zwei Einheiten, welche den Schaden von mir zu 50% auf den Schuft umleiten. Dadurch erleide ich dauerhaft 50% weniger Schaden und Qual 6 ist somit kein Problem.

Nützliche Gegenstände und Set-Boni

Wie schon beschrieben erfordert dieser Build insgesamt 7 bestimmte Gegenstände da wir ja den 6-Teile Bonus vom Gewanderung der tausend Stürme Set benötigen. Diesen erreichen wir entweder durch 6 Teile vom Set oder durch 5 Teile und zusätzlich den Ring Ring des königlichen Prunks. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden, da man dadurch ein Teil vom Set durch ein anderes starkes Item austauschen kann. Des Weiteren benötigen wir zudem Kiefernbrecher, weshalb wir bei Waffen auch nur einen Slot mit einer weiteren belegen können.

Waffen:

Bei den Waffen haben wir neben Kiefernbrecher ansich nur zwei weitere gute Waffen, da der Procc von Blitzschaden profitiert.

Odyns SohnOdyns Sohn

Diese Waffe erhöht unseren Blitzschaden um bis zu 20% und hat zudem noch einen Procc der einen Kettenblitz auslöst.


Won Khim Lau

Won Khim LauBesitzt keinen Procc, kann aber unseren Blitzschaden um bis zu 25% erhöhen.

Gürtel

Bei den Gürteln haben wir ebenso 2 Möglichkeiten für unseren Build

Kraft des DonnergottsKraft des Donnergotts

Auch dieses Item erhöht unseren Blitzschaden und hat zusätzlich ebenso einen Procc.


Hüftgurt der Harringtons

Hueftgurt der HarringtonsIst im Idealfall stärker als Kraft des Donnergottes, da es für jedes geöffnete Objekt unseren Schaden für 10 Sekunden um 100-135% erhöht. Allerdings macht es diesen Build noch komplizierter, da wir immer darauf achten müssen, dass wir vor dem Auslaufen des Buffs erneut ein Objekt öffnen. Zu diesen Objekten gehören aber nicht nur Kisten, sondern auch Waffenständer, lose Steine und Leichen, eben alles was wir anklicken können.

Armschienen

Bei den Armschienen gibt es keine speziellen, die diesen Build arg verstärken. Wir sollten aber darauf achten, dass die Armschienen über Geschick, +Blitzschaden und kritischen Trefferschaden verfügen, um unseren Schaden optimal zu erhöhen.

Kopf

Bei den Kopfitems sticht eines sehr stark hervor.

Das Auge des SturmsDas Auge des Sturms

Es kann unseren Blitzschaden um bis zu 30% erhöhen, was wirklich enorm ist. Ausserdem sollten wir immer darauf achten, dass unser Kopfitem über kritischen Trefferschaden verfügt.

Ring

Bei den Ringen gibt es 3 sehr gute, ich persönlich habe mich für Ring des königlichen Prunks und Einheit entschieden.

Ring des Koeniglichen PrunksRing des königlichen Prunks

Wie bereits erwähnt, benötigen wir dadurch ein Setitem weniger und können zum Beispiel den Kopf austauschen.


Stein von Jordan

Stein von JordanDieser Ring ist extrem stark, da er den Elementarschaden zwischen 15% und 20% erhöht und zudem den Schaden gegen Elitegegner um 25% bis 30%. Weiße Mobs stellen sowieso kein Problem dar, aber allein durch das Anlegen dieses Ringes, merkt man deutlich, wie der Schaden gegen Elitegegner ansteigt.

EinheitEinheit

Wie bei den Begleitern schon erklärt, kann man damit den erlittenen Schaden um 50% verringern.

Hose

Hexenhose von Herrn YanHexenhose von Herrn Yan

Durch unser ständiges hin und her springen ist diese Hose auch eine sehr gute Alternative. Allerdings sollte man eventuell eine Alternative mitführen, damit man nicht von dem negativen Bonus beeinflusst wird, wenn man keine Aufladung mehr hat.

Set-Boni (Gewanderung der tausend Stürme)

Zwar habe ich es bereits häufiger erwähnt, aber das Set ist das Herzstück unseres Builds. Set (2):

  • +500 Geschicklichkeit.

Set (4):

  • Blitzfertigkeiten verursachen 15% mehr Schaden.

Set(6):

  • Nach dem Einsatz von ‚Rasender Angriff‘ werden auf alle Gegner in der Nähe Blitze geschleudert, die 3000% Waffenschaden verursachen.

Set-Boni (Aughilds Macht) Zusätzlich zum Gewanderung der tausend Stürme Set könnten wir theoretisch zwei Teile dieses Sets tragen, um unseren erlitten Schaden zu verringern und den Schaden gegen Elitegegner zu erhöhen. Zur Zeit trage ich noch die Schultern und die Armschienen, da mir leider noch Das Auge des Sturms fehlt, welches mein bevorzugtes Item ist.

Set-Boni (Aughilds Macht)

Dieses Set reduziert den erlittenen Schaden enorm und zusätzlich erhöht der 3er-Bonus unseren Schaden gegen Elitegegner. Da es hergestellt werden kann, ist dieses Set auch recht einfach zu bekommen. Set (2):

  • Reduziert den durch Distanzangriffe erlittenen Schaden um 7,0%
  • Reduziert den durch Nahkampfangriffe erlittenen Schaden um 7,0%

Set (3):

  • Reduziert den durch Elitegegner erlittenen Schaden um 15,0%
  • Erhöht den Schaden gegen Elitegegner um 15%

Schlusswort

Diablo3 Mönch Qual 6 Rift Guide ist speziell darauf ausgelegt, T6 Rifts so schnell wie möglich zu clearen. Solltet ihr nicht über das entsprechende Gear verfügen, schaut doch mal bei unserem Diablo 3 Mönch Level 70 Guide (Blitzmönch) vorbei! Ich hoffe euch hat dieser Guide geholfen und solltet ihr Fragen oder Kritik haben, benutzt bitte die Kommentarfunktion!

Ähnliche Artikel

Chintao Charakter Info

Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide (Innas Mantra Set)

Saison 6 ist gestartet und dieser Diablo 3 Greater Rift Mönch Solo Guide baut auf …

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Diablo 3 Arkane Kugel Solo Zauberer Level 70 Guide

Nach unserem Diablo 3 Woge des Lichts Mönch Level 70 Guide folgt nun ein Guide …

3 3 Kommentare

  1. Kann man sich mal deinen Mönch bei battle.net oder diabloprogress anschauen?

  2. Hey 🙂

    Erst mal Danke für den geilen Build. Mit Paragonstufe 185 auf Qual 6 richtig bequem zu farmen ist der Hammer. Ich würde nur gerne wissen, ob „Rasender Angriff verursacht X% mehr Schaden“ ein nützliches Affix wäre. Habe dies auf Handschuhen und Helm und komme dadurch auf +30%. Werden diese 30% auf den Blitzschaden draufgerechnet?

    Liebe Grüße

    Leonard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.