Home - Diablo 3 News - Blizzard über die verschiedenen Spiel-Methoden in Diablo 3

Blizzard über die verschiedenen Spiel-Methoden in Diablo 3

Auf der offiziellen Diablo 3 Webseite wurde letzte Nacht ein mehr oder weniger Interessanter Artikel über die verschiedenen Spiel-Methoden (Einzelspieler, Gruppen, PvP) von Diablo 3 veröffentlicht.

Blizzard PosterKaivax on Ein Schwert und eine Seele (Source)

In Diablo III ist es ganz einfach, vom Einzelspieler-Modus zum gemeinsamen Schlachten von mächtigeren Dämonen mit anderen Spielern zu wechseln, um größere Herausforderungen zu meistern. Das gemeinsame Spiel hat unzählige Vorteile. Beim Öffnen einer Schatztruhe, Töten eines Dämons oder Plündern eines verrottenden Leichnams gehören alle möglicherweise gefundenen Gegenstände ganz alleine euch. Wenn ihr auf Schadensverbesserungen verzichtet, um einen Bonus für zusätzliches Gold oder magische Gegenstände zu erhalten, gelten diese Boni ebenfalls nur für eure Beute. Wenn ihr ein besonders großzügiger Dämonenschlächter seid, könnt ihr von euch gefundene Gegenstände wieder auf den Boden legen, sodass jeder in eurer Gruppe sie sehen und aufheben kann. Dies ist natürlich nur eine zusätzliche Option zum herkömmlichen Handelsfenster und euren Möglichkeiten zum Verkauf, Verwerten oder Handeln von Gegenständen im Auktionshaus. Untereinander zu teilen ist die beste Methode, die Pechsträhne eines Gruppenmitglieds auszugleichen und für eine gerechte Ausbeute unter euren Freunden zu sorgen.

Obwohl die Monster mächtiger werden, wenn mehr Freunde sich dem Kampf gegen die dämonische Höllenbrut anschließen, die bedrohlich auf euch zuschlurft, könnt ihr sie gemeinsam schneller töten. Dies führt schließlich dazu, dass jeder einzelne Spieler mehr Beute erhält.

Es gibt drei Arten von Mehrspieleroptionen, mit denen ihr schnell Gruppen bilden und euch in Sanktuario treffen könnt.

Ruft eure Freunde herbei

Der schnellste Weg, sich in Diablo III mit anderen Spielern zusammenzutun, besteht darin, eine Gruppe aus Levelfreunden eurer Charaktere oder Real ID-Freunden zu bilden. Mit nur wenigen Klicks könnt ihr andere zu eurem aktuellen Spiel einladen, Spielen eurer Freunde beitreten oder all euren Freunden mitteilen, dass ihr auf der Suche nach einer Gruppe seid. Jeder, der eure Mitteilung liest, kann euer Angebot mit nur einem Klick annehmen, und tritt automatisch eurem Spiel bei. Wenn ihr euch euren Freunden anschließt, passt das Spiel nahtlos die Schwierigkeit der Gegner an, damit eure Gruppe sofort loslegen kann. Klickt einfach auf das Banner eines Freundes in der Stadt, um sofort zu ihm zu teleportieren und ihn in der aktuellen Schlacht mit Schwert und Zauberspruch zu unterstützen.

Macht es öffentlich

Diablo III verfügt über eine zuverlässige Suchfunktion für öffentliche Spiele, mit der ihr im Handumdrehen neue Abenteurer kennenlernen könnt. Diese Funktion gruppiert euch nach der Stufe und dem Teil des Spiels, der durchgespielt werden soll, mit anderen Spielern. Wenn ihr euer Spiel öffentlich macht, kann jeder Diablo III-Spieler über die Option für öffentliche Spiele sich automatisch eurem Spiel anschließen und euch bei eurer aktuellen Aufgabe unterstützen. Diese Option eignet sich perfekt, wenn ihr von der Schnelligkeit einer Gruppe beim Töten von Gegnern profitieren möchtet, auch wenn gerade keiner eurer Freunde online ist. Zudem könnt ihr so neue Freunde finden. In eurem Geselligkeitsfenster könnt ihr alle Spieler sehen, mit denen ihr kürzlich zusammengespielt habt. Wenn ihr Spaß daran hattet, mit ihnen gemeinsam Monster abzuschlachten, dann schickt ihnen einfach eine Freundschaftseinladung.

Ihr wollt kämpfen?

Nichts leichter als das! Bildet einfach eine Gruppe und wählt als Spieltyp statt dem Kampagnenmodus den PvP-Modus aus. Wenn ihr nicht von vorneherein einen bestimmten Freund ausgewählt habt, mit dem ihr euch in den Kampf Spieler-gegen-Spieler stürzen möchtet, ordnet euch das Spiel automatisch basierend auf der Stufe und euren Fähigkeiten einer Gruppe mit anderen Spielern zu, die auf eine Schlacht in den PvP-Arenen aus sind. Dank unseres Paarungssystems taucht ihr im Handumdrehen in rasante, rabiate und radikale PvP-Action ein.

In Diablo III gibt es nichts Erhebenderes, als Seite an Seite mit anderen Spielern zu kämpfen und Diablos Schergen Schmerzen zuzufügen, es sei denn, ihr fordert euch gegenseitig heraus!

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.