Home - Diablo 3 News - Beitrag zu Diablo 3 Erwartungen war sarkastisch gemeint

Beitrag zu Diablo 3 Erwartungen war sarkastisch gemeint

Game Director Jay Wilson hat sich in der vergangenen Nacht zu dem Thema der womöglich zu hoch angesetzten Erwartungen für Diablo 3 im Forum geäußert.

Demnach möchte Jay Wilson klarstellen, dass die Aussagen von Bashiok über die zu hohen Erwartungen offensichtlich sarkastisch gemeint waren.

Das Spiel befindet sich in einer guter Verfassung. Die finale Version, die Blizzard bereits intern in den Büros testet, befindet sich in einer großartigen Fassung so der Game Director.

Also falls ihr sorgen um Diablo 3 hattet, diese sind nicht begründet. Jay Wilson bittet sogar darum, dass ihr eure Erwartungen an Diablo 3 hoch ansetzt.

Blizzard PosterJay Wilson on Message from Jay Wilson (Source)

Einige von euch haben vielleicht ein paar Schlagzeilen oder einen gewissen (offensichtlich sarkastisch gemeinten) Blue-Post gelesen, laut dem wir uns unsicher über den momentanen Entwicklungsstand von Diablo III sind und dass ihr eure Erwartungen auf ein baldiges Erscheinen des nächsten Diablo-Titels dämpfen solltet.

Um das einmal klar zu festzuhalten: Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Wie die Beta-Teilnehmer ja bereits gesehen haben, ist das Spiel in einem guten Zustand. Oder besser gesagt: Die Betaversion des Spiels ist in einem guten Zustand. Der letzte komplette Build, den wir hier intern getestet haben, ist sogar in hervorragendem Zustand.

Die anderen Teams haben ziemlich großes Mitleid mit uns, weil das Designteam eine Überstunde nach der anderen abreißen muss, aber in Wahrheit macht das Spielen des Titels, bei dem wir den Feinschliff, Fehlerbehebungen und Optimierungen vornehmen, unglaublichen Spaß. Dass ein Blizzard-Spiel so gut wie fertig ist, erkennen wir immer daran, dass man die Teammitglieder dazu anhalten muss, endlich mit dem Spielen aufzuhören, um ihre normale Arbeit zu erledigen. Genau das ist hier gerade der Fall.

Wir sind davon überzeugt, dass ihr Diablo III lieben werdet, wenn es veröffentlicht wird und, wo wir gerade schon bei Veröffentlichungsplänen sind: Ihr werdet in naher Zukunft einen festen Erscheinungstermin von uns zu hören bekommen. Seht ihr? Ich habe nichts von „bald“ gesagt, ich nehme euch also nicht auf den Arm. 😉 Ihr werdet ihn erfahren, sobald ich selbst das genaue Datum kenne.

Und, ganz nebenbei gesagt, wir wollen, dass ihr hohe Erwartungen an Diablo III und alle Blizzard-Spiele habt. Das ist unser Antrieb, um alles daran zu setzen, die bestmöglichen Spielerfahrungen zu erschaffen. Wenn Diablo III keine würdige Fortsetzung der Diablo-Reihe wäre, würden wir es nicht herausbringen. So machen wir das hier. So haben wir das hier immer gemacht.

Wie ich in letzter Zeit schon so oft betont habe, denken wir, dass Diablo III hervorragend vorankommt und wir können es kaum erwarten, bis ihr es endlich in Händen haltet. Wir tun alles, um dafür zu sorgen, dass ihr von dem Moment an, in dem ihr Sanktuario betretet, höllisch viel Spaß habt …

Außerdem bin ich persönlich der Meinung, dass Diablo viel mit den „Evil Dead“-Filmen gemeinsam hat und die werden auch immer besser. Okay, ich weiß, dass viele von euch „Evil Dead 2“ besser finden als „Army of Darkness“, aber hey, da kämpft Bruce Campbell gegen eine Armee kleiner Bruce Campbells! Besser geht’s doch nicht! J

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.