Home - Diablo 3 News - Banhammer für den „Hellfire Amulet“-Exploit geschwungen!

Banhammer für den „Hellfire Amulet“-Exploit geschwungen!

Bereits vor einigen Tagen hat Blizzard die Spieler darüber informiert, dass man an einer Reihe von Hotfixes für einen Exploit (Hellfire Exploit) in das Spiel bringen wird.

Des weiteren wurde auch in dem Blue Post erwähnt, dass man mit einer Untersuchung begonnen hat, um Accounts herauszufiltern die diesen Exploit aktiv nutzten.

Blizzard PosterUlvareth on Ausnutzung des Höllenfeueramuletts (Source)

Wir arbeiten derzeit an einer Reihe von Hotfixes für einen Exploit (einen Fehler, den man im Spiel ausnutzen kann), durch den Spielercharaktere mithilfe des Höllenfeueramuletts mehr als nur eine zusätzliche passive Fähigkeit nutzen können. Leider ist es uns noch nicht möglich, einen genauen Termin für die anstehenden Verbesserungen zu nennen. Allerdings versuchen wir die zugrunde liegenden Fehler so schnell wie möglich für alle Regionen aus der Welt zu schaffen. In diesem Beitrag könnt ihr euch über alle Neuigkeiten zu diesem Thema auf dem Laufenden halten.

Wir untersuchen außerdem Accounts, die diesen Bug nachgewiesenermaßen ausgenutzt haben bzw. immer noch ausnutzen, um dadurch einen unfairen Vorteil zu erhalten, und werden dementsprechende Schritte gegen sie einleiten. Solcherlei Verhalten unterminiert nicht nur den Sportsgeist, sondern verstößt unmissverständlich gegen unsere Verhaltensbestimmungen für Diablo III. Es hat auch weiterhin höchste Priorität für uns, allen legitimen Spielern eine stabile, sichere und unterhaltsame Spielatmosphäre zu garantieren. Diese Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen, daher werden wir durchgehend Spielerdaten auf Battle.net analysieren, um gegebenenfalls weitere Schritte einzuleiten.

In der Zwischenzeit möchten wir jeden Spieler dazu aufrufen, verantwortungsvoll zu spielen. Das unfaire Ausnutzen fehlerhafter Spielmechaniken kann dem Spielerlebnis eurer Mitspieler schaden und zu Accountstrafen führen. Wir arbeiten so schnell wir können und schätzen jegliche Unterstützung, um die Auswirkungen dieses Bugs so gering wie möglich zu halten, bis er endgültig aus dem Spiel entfernt ist.

Nun hat Blizzard in der Nacht zum heutigen Mittwoch, 23. September 2015 den Banhammer geschwungen, und viele Spieler gebannt die diesen Exploit aktiv ausgenutzt haben. Auch wenn viele Spieler lediglich einen 14-Tage Ban erhielten, haben andere Spieler einen längeren wohl permanenten Ban erhalten.

Gabynator live im Stream gebannt!

Ein gutes Beispiel dürfte der bekannte Diablo 3 Streamer „Gabynator“ sein, welcher am gestrigen Abend im Livestream vor den Augen mehrerer hundert Zuschauer von Blizzard gesperrt wurde. Falls ihr es nicht gesehen haben solltet, hier noch einmal der Videomitschnitt.

Von Blizzard gibt es bisher leider noch keine offizielle Stellungnahme. Diese werden wir aber in Kürze in den Beitrag hier einfügen. Solltet ihr also den Hellfire Exploit in den letzten Tagen aktiv genutzt haben, prüft besser einmal eure E-Mails. Einen neuen günstigen Diablo 3 Key erhaltet ihr wie immer bei unserem Partner RandyRun zum Bestpreis!

Ähnliche Artikel

Jay Wilson

Jay Wilson verlässt nach 10 Jahren Blizzard Entertainment

Wie der ehemalige Lead Game Designer von Diablo 3 gestern bekannt gegeben hat, wird er …

Diablo 3 Saison 6

Diablo 3 Saison 6 Belohnungen und Informationen

Am kommenden Freitag, 29. April 2016 beginnt die Saison 6 in Diablo 3 und Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.