Home - Wartungsarbeiten - Aktuelle Probleme mit dem Auktionshaus (Fehler 0/31084)

Aktuelle Probleme mit dem Auktionshaus (Fehler 0/31084)

Diablo 3 AH ProblemeDerzeit gibt es wieder vermehrt diverse Probleme mit den Auktionshäusern von Diablo 3. So erhalten viele Spieler die Fehlermeldung 0 bzw. 31084. Außerdem kann oder kommt es viel mehr derzeit vermehrt zu Verzögerungen bei den Transaktionen.

Blizzard arbeitet nach eigenen angaben bereits an einer Lösung, bis es allerdings wirklich soweit ist, gibt es eine kleine Hilfestellung von Blizzard-Mitarbeiter „Rynundu“ aus dem offiziellen Forum.

Blizzard PosterRynundu on Auktionshaus - Verzögerungen & Fehler 0/31084 (Source)

Seid gegrüßt, Helden!

Wie ihr zweifelsohne bemerkt habt, bestehen momentan mehrere verschiedene Probleme bei der Benutzung der Auktionshäuser von Diablo III, mit deren Lösung unsere Entwicklerteams beschäftigt sind. Obwohl wir eure Meldungen wirklich ernst nehmen, müssen wir an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, dass das Team des technischen Supports betroffenen Spielern hier keine direkte Hilfestellung geben kann. Wir möchten euch aber auf jeden Fall mit Updates auf dem neuesten Stand halten. Hierfür haben wir diesen Beitrag erstellt, welcher regelmäßig aktualisiert wird. Sämtliche nun folgenden Probleme betreffen sowohl Spieler der Region EU als auch US.

Fehler 0 und Fehler 31048

Wir haben die Ursache dieser Fehlermeldungen ausfindig gemacht, deren Behebung einen Patch des Clients benötigt und nicht serverseitig durchgeführt werden kann. Gewöhnlich wird zur Fehlerbehebung der nächste Patchzyklus genutzt, jedoch wird der Prozess hierfür so weit wie möglich beschleunigt und unsere Entwickler hoffen, den Fix mit einem Fast-Patch einbringen zu können.

Falls ihr wiederholt auf dieses Problem stoßt, setzt bitte die gleich aufgeführten Schritte um. Wir können diesen Workaround nicht bestätigen, jedoch haben mehrere Spieler berichtet, dass er funktionieren kann:

  1. Brecht sämtliche/aktive Auktionen ab.
  2. Leert eure Liste der abgeschlossenen Auktionen.
  3. Beendet den Client vollständig
  4. Setzt das Passwort eures Battle.net-Accounts zurück.
  5. Versuch es erneut.

Gegenstände zur Auktion einstellen

Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit kann es vorkommen, dass zur Auktion eingestellte Gegenstände nicht angezeigt werden. Wenn der Gegenstand erneut eingestellt wird, taucht die ursprüngliche Auktion zwar optisch auf, jedoch können keine Gebote darauf getätigt werden. Die Überprüfung dieses Problems dauert noch an und wir werden diesen Beitrag aktualisieren, sobald wir weitere Informationen haben.

Leider kann der Kundendienst in keiner Weise die Auktion ‚beschleunigen‘. Daher müsst ihr abwarten, bis die unsichtbare Auktion normal ausläuft und ihr den Gegenstand erneut im Auktionshaus anbieten könnt. Der Gegenstand geht hierbei nicht verloren.

Fehlende sowie fehlerhafte Diablo III-Auktionshaus-E-Mails

Einige Spieler erhalten keine Benachrichtigungen per E-Mail, wenn sie das Echtgeld-Auktionshaus benutzen. Leider haben betroffene Spieler keine Möglichkeit, das Problem ihrerseits zu umgehen, jedoch arbeiten wir momentan an der Beseitigung der Ursache. In wenigen Fällen haben sogar Spieler E-Mails erhalten, obwohl sie das Echtgeld-Auktionshaus gar nicht genutzt haben. Auch dies wird derzeit überprüft. Achtet darauf, dass es sich auch um eine Phishing-E-Mail handeln kann. Seid daher bitte vorsichtig.

Verzögerte Transaktionen

Viele Spieler haben derzeit Verzögerungen, wenn sie in den Aktionshäusern von Diablo III kaufen oder verkaufen. Diese Vorgänge benötigen momentan 4-5 Tage länger als gewöhnlich.

Falls ihr Gegenstände/Gold/Geld nach 5 Tagen (120 Stunden) noch nicht erhalten habt, kontaktiert bitte unseren Account- und Rechnungssupport direkt, damit wir weitere Überprüfungen einleiten können. Diese Untersuchungen können eine Weile dauern. Postet bezüglich der Wartezeit dieser Überprüfungen nicht in die Foren, da die Moderatoren euch in keiner Weise hierbei helfen können.

Geratet nicht in Panik, wenn es zu diesen Problemen kommt. Trotz der bestehenden Probleme und Verzögerungen, haben wir noch keine Gegenstände oder Gold endgültig verloren gehen sehen.

Wir bedauern die Verzögerungen und die Umstände, welche den Händlern von Sanktuario hierdurch entstehen und bitten um Entschuldigung. Seid versichert, dass wir unser Bestes geben, um diese Probleme zu beseitigen und eine sicher funktionierende Handelsumgebung für alle zu schaffen.

Ähnliche Artikel

Wartungsarbeiten am 31. Januar 2014

Freitag, den 31. Januar 2014 finden Wartungsarbeiten zwischen 3:00 Uhr und 9:00 Uhr statt. In …

Verlängerte Wartungsarbeiten am 17. Juli 2013

Die geplanten Wartungsarbeiten am Mittwoch den 17. Juli wurden bereits auf 13 Uhr angesetzt. Blizzard …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.